Eventkalender

Sie möchten uns kennenlernen oder für uns aktiv werden? Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen von und für die SOS-Kinderdörfer in Ihrer Nähe.
  • Tag der Bildung

    Die SOS-Kinderdörfer weltweit initiieren gemeinsam mit dem Stifterverband, der Deutsche Kinder- und Jugendstiftung den Tag der Bildung am 8. Dezember 2016. An diesem Tag möchten wir das Thema Bildung ins öffentliche Bewusstsein rücken, denn Bildung ist der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben. Mehr
  • Bundesweiter Vorlesetag 2016

    Am 18. November werden die Geschichten des SOS-Kinderliteraturpreises im Berliner Büro der SOS-Kinderdörfer zu hören sein. Eine Herzensangelegenheit auch für Schauspielerin Simone Hanselmann, die Kinder für das Lesen begeistern will. Mehr
  • Foto: Peter Stumpf

    Deutschlands größtes Wimmelbild für Kinderrechte

    Feiern Sie mit! Präsentation des Wimmelbildes am Samstag, 27. August 2016 im Rahmen des NRW-Fest in Düsseldorf. Besuchen Sie den Stand der SOS-Kinderdörfer weltweit mit Spielmobil, Skaterrampe, Wimmelbild-Riesenpuzzle und Selfie-Aktion. Mehr
  • Ausstellung: Vom SOS-Kind zur Künstlerin

    Die Künstlerin Zoraida DelCarmen Dreesbach wuchs im SOS-Kinderdorf Panama-City auf. Ihre Arbeiten leuchten in intensiven Farben, führen uns in Phantasiewelten und ihre panamaische Heimat. Ab 18. Juli 2016 sind ihre Werke in Berlin zu sehen. Mehr
  • Info-Veranstaltungen zur Testamentserrichtung

    Informationen zu Testament und Nachlass

    Im Erbrecht versierte Experten der SOS-Kinderdörfer informieren zu Testamentserrichtung und Nachlassabwicklung. Termine von September bis Dezember 2016 in Berlin, Hamburg und Köln. Mehr
  • Essen, reden, spenden: „myself Supper Club“

    Kochen und gleichzeitig helfen: Die Hilfsprojekte der SOS-Kinderdörfer weltweit in Syrien werden nun auch vom Frauenmagazin myself mit dem „myself Supper Club“ unterstützt. Mehr
  • "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum"

    Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin? Diese Frage beschäftigt Menschen seit jeher. Darüber offen zu sprechen, ist für viele jedoch ein Tabu. Die Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum“ - zu der die SOS-Kinderdörfer gehören - konnte elf Persönlichkeiten gewinnen, sich auf diese Frage mit großer Offenheit einzulassen. Mehr