20 Jahre nach Tschernobyl

SOS-Kinderdörfer bauen drittes SOS-Dorf in Weißrussland

26.04.2006 - Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl jährt sich am 26. April zum 20. Mal. Seit dem Unglück setzen sich die SOS-Kinderdörfer für die Kinder in den radioaktiv kontaminierten Gebieten Weißrusslands ein.

Im SOS-Sozialzentrum in Borowljany erhalten krebskranke Kinder Hilfe - Foto: Gail Ward
Im SOS-Sozialzentrum in Borowljany erhalten krebskranke Kinder Hilfe - Foto: Gail Ward

Das SOS-Sozialzentrum in Borowljany - Foto: SOS
Das SOS-Sozialzentrum in Borowljany - Foto: SOS