Aktuelle Nachrichten aus Afrika

Lesen Sie aktuelle Nachrichten aus den Projekten der SOS-Kinderdörfer in Afrika. Bleiben Sie auf dem Laufenden!
  • Malawi: Nach Dürre droht Hungersnot

    05.09.2016 - Nach einer Dürre droht im afrikanischen Malawi eine Hungersnot. Die SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe für Familien. SOS-Leiter Smart Namagonya im Interview. Mehr
  • Dürre und Hunger in Äthiopien: SOS leistet Nothilfe

    22.07.2016 - Nach extremer Dürre spitzt sich die Hungerkrise in Äthiopien immer weiter zu: Sechs Millionen Kinder hungern. Die SOS-Kinderdörfer in Äthiopien leisten Nothilfe für Familien. Mehr
  • Südsudan: Neue Bleibe für SOS-Kinder nach Evakuierung

    20.07.2016 - Nach der Evakuierung und Plünderung des SOS-Kinderdorfs in Juba sind die SOS-Familien in angemietete Häuser gezogen. Mehr
  • Südsudan: SOS-Kinderdorf nach Evakuierung geplündert

    Südsudan: SOS-Kinderdorf nach Evakuierung geplündert

    14.07.2016 - Nachdem alle 130 Kinder aus dem SOS-Kinderdorf Juba nach schweren Kämpfen am Montag evakuiert werden musste, wurde das Kinderdorf komplett geplündert. Mehr
  • SOS-Kinderdorf nach blutigen Kämpfen im Südsudan evakuiert

    12.07.2016 - Wegen schwerer Kämpfe im Südsudan ist das SOS-Kinderdorf in der Hauptstadt Juba evakuiert worden. SOS-Kinder und Mitarbeiter wurden in eine UN-Flüchtlingsunterkunft gebracht. Mehr
  • Weltbevölkerungstag

    11.07.2016 - In 35 Jahren werden knapp 10 Milliarden Menschen auf der Erde leben – Risiko oder auch Chance? SOS-Pressesprecher Louay Yassin im Radio-Interview zum Weltbevölkerungstag. Mehr
  • "Die Kinder im Südsudan hungern!"

    08.07.2016 - Armut, Hunger und Bürgerkrieg – Richard Wani, SOS-Leiter in Juba im Südsudan, spricht im Interview über die dramatische Lage in der jüngsten Nation der Welt. Mehr
  • Südafrika: Unruhen in Mamelodi

    23.06.2016 - Im südafrikanischen Mamelodi sind schwere Unruhen aufgeflammt. Das örtliche SOS-Kinderdorf hat Sicherheitsvorkehrungen ergriffen. Mehr
  • Tag des afrikanischen Kindes

    15.06.2016 - Anlässlich des Tages des afrikanischen Kindes am 16. Juni spricht Jeanne Mukaruhogo von den SOS-Kinderdörfern weltweit über die Träume der Kinder Afrikas. Mehr
  • Erster Gelbfieberausbruch nach 28 Jahren in Angola

    03.06.2016 - In Angola starben seit Dezember 2015 mindestens 301 Menschen an den Folgen der Infektion. In den SOS-Kinderdörfern sind keine Kinder oder Mitarbeiter betroffen. Mehr