Aktuelle Nachrichten aus Asien

Ganz nah am Geschehen: Aktuelle Nachrichten informieren Sie über die weltweite der SOS-Kinderdörfer in Asien. Unsere News halten Sie immer auf dem Laufenden.

  • Was ist von den Syrien-Konferenzen zu erwarten?

    04.02.2016 - Die Friedensverhandlungen für Syrien in Genf sind unterbrochen, nun beginnt die Geberkonferenz in London: Was ist von den Konferenzen zu erwarten? SOS-Pressesprecher Louay Yassin im Radio-Interview. Mehr
  • Gaza: Humanitäre Notlage spitzt sich zu

    01.02.2016 - Die anhaltende Kälte sowie Gas- und Elektrizitätsmangel im Gazastreifen tragen dazu bei, dass Kinder sterben, beklagen die SOS-Kinderdörfer. Mehr
  • Madaya: Kinder in Sicherheit bringen!

    25.01.2016 - Beginn der Syrien-Friedensgespräche in Genf: Die SOS-Kinderdörfer appellieren an die Kriegsparteien, Kinder aus belagerten Städten wie Madaya evakuieren zu lassen. Mehr
  • Madaya: Schlafmittel gegen den Hunger

    15.01.2016 - Hungernde Kinder und verzweifelte Mütter: SOS-Mitarbeiterin Abeer Pamuk berichtet aus der belagerten Stadt Madaya in Syrien. Mehr
  • Syrien: Hilfe für Madaya

    11.01.2016 - Im syrischen Madaya hungern Zehntausende. Mitarbeiter der SOS-Kinderdörfer sind in die belagerte Stadt aufgebrochen, um Nothilfe für Kinder und Familien zu leisten. Mehr
  • Unsere SOS-Helden und Heldinnen 2015

    05.01.2016 - 2015 war ein bewegtes Jahr. Wir möchten Ihnen, stellvertretend für viele andere, acht "SOS-Helden" vorstellen. Mehr
  • "Menschen in Syrien wollen nur eines: Frieden"

    09.12.2015 - In Syriens Hauptstadt Damaskus unterhält SOS zwei Übergangszentren. Der Leiter dort ist Rani Rahmo. Im Interview gibt er einen Überblick zur aktuellen Lage in Syrien. Mehr
  • Nepal: Eine Krise, schlimmer als das Erdbeben

    29.11.2015 - Nach dem Erbeben in Nepal verzögern eine Importblockade und politische Querelen den Wiederaufbau. Shankar Pradhananga, SOS-Direktor in Nepal, befürchtet einen neuen Bürgerkrieg. Mehr
  • IS blockt letzte Versorgungsader nach Aleppo

    30.10.2015 - Die Lage in Aleppo spitzt sich dramatisch zu, seit vor sechs Tagen der IS die letzte verbliebene Versorgungsroute der syrischen Millionenstadt kappte. Mehr
  • Interview: Zurück von der Flüchtlingsroute

    16.10.2015 - SOS-Mitarbeiterin Katharina Ebel war in den vergangenen zwei Wochen auf der Flüchtlingsroute unterwegs. Im Interview erzählt sie von ihren Eindrücken und Erfahrungen vor Ort. Mehr