Die Stärke der Mütter und Kinder ist bewundernswert

25.04.2007 - In den vergangenen Wochen flohen Hunderttausende aus Somalias Hauptstadt. Schwere Kämpfe zwischen Regierungstruppen und islamistischen Milizen lösen eine humanitäre Katastrophe aus - in einem Land, das seit mehr als 15 Jahren keinen Weg aus dem Chaos findet. Wilhelm Huber, regionaler Verantwortlicher von SOS-Kinderdörfer für Ostafrika berichtet über die aktuelle Lage der SOS-Projekte.
Wilhelm Huber, regionaler Verantwortlicher von SOS-Kinderdorf für Ostafrika - Foto: SOS-Archiv
Wilhelm Huber, regionaler Verantwortlicher von SOS-Kinderdorf für Ostafrika - Foto: SOS-Archiv

SOS-Einrichtungen in Mogadischu müssen von Sicherheitsleuten bewacht werden - Foto: SOS-Archiv
SOS-Einrichtungen in Mogadischu müssen von Sicherheitsleuten bewacht werden - Foto: SOS-Archiv

Über 3000 Babys kommen jedes Jahr in der Geburtsklinik zur Welt - Foto: SOS-Archiv
Über 3000 Babys kommen jedes Jahr in der Geburtsklinik zur Welt - Foto: SOS-Archiv