Dieter Nuhr: Vom Libanon zu den Wühlmäusen

17.09.2012 - Ein großartiges Spendenergebnis: Dieter Nuhr ist in den Berliner Wühlmäusen zugunsten der SOS-Kinderdörfer aufgetreten, 20.000 Euro kamen für den guten Zweck zusammen. Die ausverkaufte Benefizveranstaltung war auch eine Filmpremiere: Nuhr zeigte einen sehr persönlichen Videobericht von seiner Reise zu den SOS-Einrichtungen im Libanon.


 



Dieter Nuhr macht sich im Libanon ein Bild von der SOS-Arbeit - hier sitzt er hinter dem Lenkrad eines Schulbusses - Foto: Patrick Wittmann

Am 16.9. kamen die Zuschauer in den Berliner Wühlmäusen für den guten Zweck voll auf ihre Kosten, als Dieter Nuhr mit seinem Solo-Programm "Nuhr unter uns" auftrat. Während der Benefizveranstaltung sprach der Kabarettist auch über sein Engagement für die SOS-Kinderdörfer.

Filmpremiere nach Libanon-Reise

So war erstmals ein Film von Dieter Nuhrs Reise zu den SOS-Einrichtungen im Libanon zu sehen, die er vor kurzem besucht hat. Weder sengende Hitze noch steile Berge hat er gescheut, um das Land sowie die Kinder und Familien in den SOS-Kinderdörfern kennenzulernen. Beeindruckt hat ihn auf seiner Reise vor allem, "mit welcher Effizienz das Geld dort ankommt, wo es benötigt wird".

Jetzt SOS-Pate werden!

Ein neues, liebevolles Zuhause für Kinder in Not! Als SOS-Pate können Sie ein Schicksal ändern. Bitte helfen Sie jetzt!

 Jetzt helfen!