Ein Film mit Herz für SOS

Der Erlös von Sönke Wortmanns neuem Film über die Nationalelf geht an die "6 Dörfer für 2006"

01.03.2006 - Die Erlöse aus Sönke Wortmanns neuem Film über die deutsche Fußballnationalmannschaft gehen an die SOS-Kinderdörfer und ihre WM-Aktion "6 Dörfer für 2006". Das haben der Teammanager der deutschen Nationalelf, Oliver Bierhoff, Regisseur Sönke Wortmann und der Geschäftsführer der SOS-Kinderdörfer weltweit, Georg Willeit, auf der DFB-Pressekonferenz vor dem Länderspiel in Florenz bekannt gegeben.
Gemeinsam für Kinder in Not: Georg Willeit (SOS), Sönke Wortmann und Oliver Bierhoff (v.l.) - Fotograf: GES
Gemeinsam für Kinder in Not: Georg Willeit (SOS), Sönke Wortmann und Oliver Bierhoff (v.l.) - Fotograf: GES

Christoph Metzelder überreicht ein Trikot, das zugunsten von SOS im Internet versteigert wird.
Christoph Metzelder überreicht ein Trikot, das zugunsten von SOS im Internet versteigert wird.