SOS veröffentlicht Geschichten-CD für Kinder

12.11.2012 - Sechs spannende Geschichten über Respekt und Zusammenhalt. Das bietet das neue Hörbuch der SOS-Kinderdörfer. Die Geschichten, die der Autor Andreas Steinhöfel liest, stammen von Teilnehmerinnen des SOS-Kinderliteraturpreises.

CD-Cover "Geschichten von ubuntu"
Im vergangenen Jahr schrieben die SOS-Kinderdörfer erstmalig einen Kinder- und Jugendliteraturpreis aus. Der Wettbewerb richtete sich sowohl an Kinder- und Jugendbuchautoren als auch an Nachwuchstalente. Thema des SOS-Kinderliteraturpreises war "UBUNTU", ein Begriff aus der Zulu-Sprache, der "tolerantes Miteinander, Achtsamkeit" bedeutet.

Die beiden Gewinnerinnen des SOS-Kinderliteraturpreises sind mit jeweils einer Geschichte auf der CD vertreten. Über den Text der Hamburger Autorin Cornelia Manikowsky sagte die Jury: "Da wirkt alles wie aus einem Guss. Die Geschichte ist nicht nur ruhig, geradezu unspektakulär schön erzählt, sondern dabei auch extrem stilsicher." Die Geschichte "Sonnenworte" der Autorin Petra Bartoli y Eckert lobten die Experten ebenfalls: "Die Thematik ist sehr gut in dieser Geschichte: Hier wird ein Prozess beschrieben, wie aus Fremden Freunde werden."

Geschichten für Kinder ab drei Jahren

Darüber hinaus gibt es auf der CD "Geschichten von Ubuntu" noch vier weitere ausgewählte Geschichten, die sich die Teilnehmerinnen des Literaturpreises zum Thema einfallen ließen. Gedacht sind die Geschichten für Kinder ab drei Jahren. Zusätzlich zur CD gibt es die Texte mit ein paar Bildern zum Ausmalen auch in einem schlanken Büchlein abgedruckt.

Sowohl das Hörbuch "Geschichten von Ubuntu" als auch das Buch können (am liebsten gegen eine kleine Spende) bei den SOS-Kinderdörfern bestellt werden: info@sos-kinderdoerfer.de