Hermann-Gmeiner-Preis 2004

19.11.2004 - Der diesjährige Hermann-Gmeiner-Preis geht an Quendi Appleton aus Liberia. Mit dieser Wahl wird heute eine junge Frau ausgezeichnet, die es trotz schwierigster Bedingungen geschafft hat, ihren Weg im Leben zu finden. Vor dem Hintergrund des jahrelangen Bürgerkrieges und der schweren Wirtschaftskrise in ihrem Land ist es dem ehemaligen SOS-Kinderdorf-Kind gelungen, sich eine Existenz aufzubauen und sich zudem noch sozial zu engagieren.