"Ich habe ähnliches erlebt wie viele SOS-Kinder!"

Warum sich die ghanaischen Fußballlegenden Abédi Pelé und Anthony Baffoe für die SOS-Kinderdörfer engagieren

19.10.2007 - Sie sind zwei Fußballer, die gemeinsam Erfolge gefeiert haben. Zwei, die sich gemeinsam einer Sache verschrieben haben: den SOS-Kinderdörfern zu helfen. Die Rede ist von Abédi Pelé und Anthony Baffoe, beides ehemalige Spieler der "Black Stars", der Nationalmannschaft von Ghana. Warum sie sich als SOS-Botschafter engagieren, das haben sie jetzt den Mädchen und Jungen im ghanaischen SOS-Kinderdorf Tema erzählt.
Abédi Pelé und Tony Baffoe mit SOS-Kindern in Tema, Ghana
Engagieren sich als SOS-Botschafter: Abédi Pelé (l.) und Tony Baffoe bei ihrem Besuch im SOS-Kinderdorf Tema
'Es macht mir Freude, zu geben': Tony Baffoe mit einem SOS-Kind
"Es macht mir Freude, zu geben": Tony Baffoe mit einem SOS-Kind


Die beiden Fußballlegenden auf dem Bolzplatz im SOS-Kinderdorf: Abédi Pelé und Anthony Baffoe