Jolie und Pitt spenden für Darfur

10.05.2007 - UNHCR-Sonderbotschafterin Angelina Jolie und der Schauspieler Brad Pitt spenden eine Million Dollar für Bürgerkriegsflüchtlinge in Sudan und Tschad. Sie unterstützen damit die humanitäre Hilfe für mehr als vier Millionen Menschen, die Opfer der Krise in Darfur/Westsudan sind.
UNHCR-Sonderbotschafterin Angelina Jolie bei einem Besuch im SOS-Kinderdorf Amman, Jordanien, im Jahr 2003 - Foto: SOS
UNHCR-Sonderbotschafterin Angelina Jolie bei einem Besuch im SOS-Kinderdorf Amman, Jordanien, im Jahr 2003 - Foto: SOS

Im SOS-Kinderdorf Amman: UNHCR-Sonderbotschafterin Angelina Jolie - Foto: SOS-Archiv
Im SOS-Kinderdorf Amman: UNHCR-Sonderbotschafterin Angelina Jolie - Foto: SOS-Archiv

Flüchtlingskinder in einem Lager im Tschad - Foto: Yolanda van den Broek - Foto: Yolanda van den Broek
Flüchtlingskinder in einem Lager im Tschad - Foto: Yolanda van den Broek - Foto: Yolanda van den Broek