Kämpfe in Mogadischu

Erneut Feuergefechte in der Nachbarschaft des SOS-Kinderdorfs Mogadischu

09.08.2007 - Kinder und Mütter schreckten aus dem Schlaf: Schüsse peitschten durch die Nacht. In den Straßen rund um das SOS-Kinderdorf Mogadischu, Somalia, lieferten sich Soldaten und Aufständische erneut Gefechte. SOS-Kinder und Mitarbeiter wurden zum Glück nicht verletzt. Inzwischen hat sich die Lage wieder beruhigt.
Die Angst ist wieder da: erneut wurde in der Umgebung des SOS-Kinderdorfs Mogadischu gekämpft.
Die Angst ist wieder da: erneut wurde in der Umgebung des SOS-Kinderdorfs Mogadischu gekämpft.

Unterstützen Sie die SOS-Arbeit in Somalia: jetzt online spenden!