Kinder laufen für Kinder: Infoveranstaltung

29.01.2013 - Seit mehr als 10 Jahren bringt die Initiative „Kinder laufen für Kinder" Schülerinnen und Schüler im ganzen Bundesgebiet in Bewegung. Am 6. Februar findet in München eine Infoveranstaltung für Schulleiterinnen und Schulleiter, Lehrkräfte und Mitglieder des Elternbeirats statt.

 

Kinder laufen für Kinder
Auf die Plätze, fertig, los! Jeder kann starten - ob groß, ob klein oder im Rollstuhl.
Die Infoveranstaltung bietet die Möglichkeit, in regem Austausch die Aktion kennen zu lernen. Vor Ort werden Vertreter der SOS-Kinderdörfer, der Initiative „Kinder laufen für Kinder“ und Repräsentanten von teilnehmenden Schulen von ihren Erfahrungen berichten und Ihnen mit praktischen Anregungen und Tipps zur Verfügung stehen.

 

Ablauf der Infoveranstaltung:

• ab 14:30 Uhr: Kaffee und Kuchen
• 14.45 Uhr: Begrüßung durch die Initiatorin Änne Jacobs
• 14.50 Uhr: Grußwort Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
• 15.00 Uhr: Vorstellung der Aktion „Kinder laufen für Kinder“
  Idee und Philosophie
  Organisation und Umsetzung der Läufe
  Schulen berichten aus der Praxis
• 15.45 Uhr: Offene Gesprächsrunde zum Erfahrungsaustausch
  Das Online-Portal von „Kinder laufen für Kinder“: Interaktive Vorstellung
• 16.15 Uhr: Die Arbeit der SOS-Kinderdörfer
• 17.00 Uhr: Ende

Veranstaltungsort und Anmeldung

Werden auch Sie Teil dieser großartigen Aktion, von der jeder profitiert - wir würden uns sehr freuen! Melden Sie sich bei Interesse bitte bis spätestens 04.02.2013 per Fax oder E-Mail an info@kinder-laufen-fuer-kinder.de anmelden.


WANN? Mittwoch, 6. Februar 2013, um 14.30 Uhr
WO? Pädagogisches Institut München - Herrnstr. 19, 80539 München

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.kinder-laufen-fuer-kinder.de

 

So funktioniert die Aktion "Kinder laufen für Kinder"

Auf die Plätze, fertig, los! "Kinder laufen für Kinder" richtet sich an Schulen in ganz Deutschland. Schüler und Lehrer organisieren  gemeinsam an ihrer Schule einen Benefiz-Lauf: eine ideale Aktion für ein Schulfest oder einen Wandertag.

Jeder kann starten - ob groß, ob klein oder im Rollstuhl. Jeder Läufer kann so viele Runden drehen, wie er will. Im Vorfeld des Laufs suchen die Schüler Sponsoren, die für jeden gelaufenen Kilometer einen vereinbarten Geldbetrag spenden. Sponsoren können Verwandte, Freunde oder das Geschäft ums Eck sein.

Das Ziel: Hilfe für Kinder in Not

Die Spenden aus "Kinder laufen für Kinder" kommen den SOS-Kinderdörfern zugute. Mit Hilfe von umfangreichem Informationsmaterialien und Präsentationen können  Hilfsprojekte der weltweiten SOS-Arbeit in den Schulunterricht integriert und vorgestellt werden.