Israel-Ausstellung begeistert Dieter Nuhr

07.09.2012 - Eröffnung der SOS-Fotoausstellung "Kindheit in Israel" in Berlin: Prominente Gäste wie Kabarettist Dieter Nuhr, Moderator Jochen Schropp und Regisseur Dani Levy waren von dem Kunstprojekt der SOS-Kinderdörfer begeistert.

 


Prominente Gäste: Dieter Nuhr (r.) und Dani Levy (l.) - Fotos: Britta Pedersen
Kabarettist und Fotograf Dieter Nuhr war beeindruckt: "Die Bilder sind authentisch und sehr berührend. Ich habe das Gefühl, in den Bildern nicht das Problem, sondern die Lösung zu sehen", sagte Nuhr während der Ausstellungseröffnung von "Kindheit in Israel"  in Berlin. Auch Moderator Jochen Schropp war von der positiven Ausstrahlung der Bilder angetan: "Sie spiegeln sehr viel wieder von dem, wie ich das Land auf meinen Reisen dorthin erfahren habe – nämlich als gastfreundlich und lebensbejahend."

 

Kunstprojekt mit israelischen SOS-Kindern und Beduinenkindern

 


"Gastfreundlich und lebensbejahend": Moderator Jochen Schropp  war von den Aufnahmen der Kinder beeindruckt.
An dem Kunstprojekt der SOS-Kinderdörfer beteiligten sich Kinder aus den SOS-Kinderdörfern Neradim und Megadim und der SOS-Kindertagesstätte im Beduinendorf Kaabiya: Ausgerüstet mit Einwegkameras hielten sie ihr Umfeld und Themen, die sie bewegen, in Bildern fest. Begleitet wurden sie von dem Berliner Fotografen Stephan Pramme, der die jungen Menschen mit großer Sensibilität und professionellem Blick porträtierte. Das Ergebnis sind ungefilterte Einblicke in den Alltag und das Seelenleben dieser Kinder – authentisch, roh und zart zugleich.

 

 


"Kindheit in Israel": Besuchen auch Sie die SOS-Fotoausstellung in Berlin!
Die Idee, die Kinder zu den Hauptakteuren der Ausstellung zu machen, überzeugte auch Regisseur Dani Levy: Er sei "tief emotional berührt" beim Betrachten der Bilder, sagte er. Emmanuel Nahshon, Gesandter der deutschen Botschaft des Staates Israel, wies auf die wichtige Arbeit der SOS-Kinderdörfer: "In den SOS-Kinderdörfern ist ein Lächeln ebenso wichtig wie die tägliche Nahrung - sie leisten eine zutiefst menschliche Arbeit."

 

Kindheit in Israel: SOS-Fotoausstellung in Berlin

Wann?

7. September bis 31. Oktober 2012
Montags bis freitags
10 bis 17 Uhr

Wo?

Ausstellungsräume der SOS-Kinderdörfer weltweit
Gierkezeile 38
10585 Berlin 

Der Eintritt ist frei.