Mogadischu: Drei SOS-Mitarbeiter verletzt

SOS-Gelände in Somalias Hauptstadt erneut unter Beschuss

21.04.2008 - In Mogadischu sind die schwersten Kämpfe seit Monaten aufgeflammt. Drei SOS-Mitarbeiter wurden verletzt, als das SOS-Kinderdorf-Gelände in Somalias Hauptstadt unter Beschuss geriet.
Erneut in der Kampfzone: Das SOS-Kinderdorf-Gelände ist von Militärbasen umgeben.
Erneut in der Kampfzone: Das SOS-Kinderdorf-Gelände ist von Militärbasen umgeben.

In der SOS-Klinik: Eine Krankenpflege-Schülerin untersucht ein Kind.
In der SOS-Klinik: Eine Krankenpflege-Schülerin untersucht ein Kind.