Oscar für Film über SOS-Förderer Johnny Cash

Die Country-Legende war ein großer Förderer der SOS-Kinderdörfer

06.03.2006 - Und der Oscar geht an ... Reese Witherspoon. Der Film-Star hat am vergangenen Sonntag die begehrte Auszeichnung der "Academy Awards" erhalten: Für ihre beeindruckende Darstellung als June Carter, der Frau von Johnny Cash, im Film "Walk the Line" wurde sie mit dem Oscar als beste Schauspielerin belohnt. Die Preisverleihung ist Anlass daran zu erinnern, dass Country-Legende Cash ein Freund und großer Förderer der SOS-Kinderdörfer war.
Johnny Cash besucht 1975 'sein' SOS-Kinderdorf Barrett Town auf Jamaica - Foto: SOS
Johnny Cash besucht 1975 "sein" SOS-Kinderdorf Barrett Town auf Jamaica - Foto: SOS

Johnny Cash und Hermann Gmeiner, Gründer der SOS-Kinderdörfer, treffen sich bei einem Konzert in Wien 1975 - Foto: SOS
Johnny Cash und Hermann Gmeiner, Gründer der SOS-Kinderdörfer, treffen sich bei einem Konzert in Wien 1975 - Foto: SOS