Kinderrechte-Initiative: Qualität für Kinder in Fremdbetreuung

Die SOS-Kinderdörfer sind Mitinitiatoren des europäischen Projekts "Quality4Children"

12.10.2006 - "Fremdunterbringung" - ein Fachbegriff, der die traurige Tatsache umschreibt, dass Kinder nicht bei ihren Eltern leben können und deswegen auf eine alternative Betreuung angewiesen sind. Wie kann diese alternative Lösung mehr sein als eine bloße Unterbringungs- und Verpflegungsstation? Was ist erforderlich, damit Kinder und Jugendliche diesen Ersatz als echtes Zuhause erfahren können? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das europäische Kinderrechte-Projekt "Quality4Children", das die SOS-Kinderdörfer mit initiiert haben. Ziel ist es, gesamteuropäische Qualitätsstandards für die Fremdbetreuung von Kindern zu erarbeiten und deren Rechte zu stärken.

Stabile Beziehungen sind ein wesentliches Qualitätsmerkmal in der Betreuung - Foto: L. Paterno
Stabile Beziehungen sind ein wesentliches Qualitätsmerkmal in der Betreuung - Foto: L. Paterno

Stabile Beziehungen sind ein wesentliches Qualitätsmerkmal in der Betreuung - Foto: L. Paterno
Stabile Beziehungen sind ein wesentliches Qualitätsmerkmal in der Betreuung - Foto: L. Paterno