Somalia: Ehemaliger SOS-Jugendlicher angeschossen

27.03.2006 - Bei schweren Gefechten in Somalia ist ein ehemaliger SOS-Jugendlicher angeschossen worden. Er ist inzwischen außer Lebensgefahr.

Im SOS-Kinderdorf Mogadischu gab es keine Verletzten: ein SOS-Kind und seine Mutter - Foto: Willi Huber
Im SOS-Kinderdorf Mogadischu gab es keine Verletzten: ein SOS-Kind und seine Mutter - Foto: Willi Huber