Taifun auf den Philippinen: SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe

24.06.2008 - Nach dem verheerenden Taifun auf den Philippinen leisten die SOS-Kinderdörfer Nothilfe. SOS-Mitarbeiter versorgen Familien mit Lebensmitteln. Das SOS-Sozialzentrum in Iloilo dient obdachlosen Kindern und deren Angehörigen als Notunterkunft.

Im SOS-Sozialzentrum des Kinderdorfs Iloilo werden obdachlose Familien mit dem Nötigsten versorgt.
Zuflucht nach der Katastrophe: Im SOS-Sozialzentrum werden obdachlose Familien mit dem Nötigsten versorgt.
Die Region um Iloilo auf der Insel Panay wurde am stärksten von dem Taifun "Fengshen" getroffen. Überschwemmungen und Erdrutsche forderten mindestens 160 Todesopfer. Nach Medienberichten machte die Katastrophe etwa 360.000 Menschen obdachlos. Häuser, Brücken und Straßen wurden weggeschwemmt. In den überfluteten Gebieten steht das Wasser teilweise hüfthoch.

Lebensmittel für 300 Familien

Alle Familien und Mitarbeiter des SOS-Kinderdorfs Iloilo blieben zum Glück unversehrt. In der Nachbarschaft des Kinderdorfs richtete der Wirbelsturm jedoch schwere Schäden an. Viele Häuser stehen unter Wasser. SOS-Mitarbeiter versorgen 300 Familien mit Lebensmitteln wie Reis, Konserven und Nudeln. Das SOS-Sozialzentrum dient außerdem als Notunterkunft für 60 Familien, die durch die Katastrophe obdachlos geworden sind.

Viele Häuser stehen nach dem Taifun unter der Wasser.
Viele Häuser stehen nach dem Taifun unter der Wasser. Hunderttausende Menschen sind obdachlos.
Viele Ortschaften in der Umgebung von Ilolio sind nach wie vor von der Außenwelt abgeschnitten. In weiten Teilen der Stadt Iloilo gibt es immer noch keinen Strom. Auch das SOS-Kinderdorf kann derzeit nur mit eigenen Diesel-Generatoren mit Strom versorgt werden.

Bitte unterstützen Sie die SOS-Nothilfe mit einer Spende

Bitte unterstützen Sie die Nothilfe-Programme der SOS-Kinderdörfer: Unter dem Stichwort
SOS-Nothilfe (weltweit) können Sie in einen Topf spenden, aus dem wir Hilfsprogramme auf der ganzen Welt finanzieren. Sie ermöglichen so die schnelle und unbürokratische Unterstützung, mit der SOS-Mitarbeiter auf Not- und Krisensituationen im Umfeld der SOS-Kinderdörfer reagieren.
Mit Ihrer Spende helfen Sie Kindern und Familien, die in Katastrophen- und Krisengebieten ums Überleben kämpfen.