SPIEGEL-Preisträger stellen Reportagen aus SOS-Dörfern vor

16.01.2006 - Fünf preisgekrönte Nachwuchsreporter sind nach Brasilien, Südafrika und Vietnam geflogen, um dort die Welt der SOS-Kinderdörfer kennen zu lernen. Die Reisen haben sie beim SPIEGEL-Wettbewerb "Die Schülerzeitungen des Jahres 2005" gewonnen, der bereits zum vierten Mal in Kooperation mit den SOS-Kinderdörfern stattfand. Die jungen Autoren haben ihre Erlebnisse in Reportagen festgehalten, die jetzt veröffentlicht werden.
Johannes Liebmann, Christoph Schmitt, SPIEGEL-Chef Stefan Aust, Ingrid Famula (SOS), Tim Kammann, Daniel Korioth (v.l.)
Johannes Liebmann, Christoph Schmitt, SPIEGEL-Chef Stefan Aust, Ingrid Famula (SOS), Tim Kammann, Daniel Korioth (v.l.)