"Wir hätten nie gedacht, dass wir so schnell so viele Menschen erreichen"

SOS-Direktor Cedric de Silva über Herausforderungen und Erfolge der Tsunami-Nothilfe in Sri Lanka

20.12.2005 - Der Tsunami hat Sri Lanka vor einem Jahr schwer getroffen. Cedric de Silva, Nationaler Direktor der SOS-Kinderdörfer, über Herausforderungen und Erfolge der SOS-Nothilfe:
Im Camp: SOS-Direktor Cedric de Silva spricht mit zwei Kindern - Foto: Dominic Sansoni
Im Camp: SOS-Direktor Cedric de Silva spricht mit zwei Kindern - Foto: Dominic Sansoni

Eine Vorschule, die SOS errichtet hat - Foto: Sebastian Posingis
Eine Vorschule, die SOS errichtet hat - Foto: Sebastian Posingis


Wiederaufbau in Komari - Foto: Sebastian Posingis
Wiederaufbau in Komari - Foto: Sebastian Posingis


'Viele Tsunami-Waisen werden vernachlässigt und missbraucht werden', sagt Cedric de Silva - Foto: Angelika Schwaiger
"Viele Tsunami-Waisen werden vernachlässigt und missbraucht werden", sagt Cedric de Silva - Foto: Angelika Schwaiger