Verona Feldbusch eröffnet neues SOS-Kinderdorf in Bolivien

15.11.2004 - Am 7. November besuchte Verona Pooth, ehemals Feldbusch, das Armenviertel von El Alto, um dort ein neues SOS-Kinderdorf offiziell zu eröffnen. Die Einweihungsfeier begann mit einem farbprächtigem Feuerwerk. Hunderte von Kindern sowie einige Vertreter der SOS-Kinderdörfer und Politiker feierten mit.



V. Pooth und G. Willeit, Geschäftsführer des Hermann-Gmeiner-Fonds
V. Pooth und G. Willeit, Geschäftsführer des Hermann-Gmeiner-Fonds