"Liebes Christkind …

beginn doch mal in Afrika, wenn du die Geschenke verteilst!" Briefe ans Christkind aus den SOS-Kinderdörfern in Sierra Leone:
 
"Ich würde so gerne mal deinen langen weißen Bart aus der Nähe anschauen, lieber Weihnachtsmann!"
"Ich würde so gerne mal deinen langen weißen Bart aus der Nähe anschauen, lieber Weihnachtsmann!"
Liebes Christkind,

 

unser SOS-Kinderdorf in Makeni ist erst in diesem Jahr eröffnet worden, und die meisten Kinder sind noch sehr klein. Viele von uns haben noch nie erlebt, wie du Geschenke verteilt hast, deshalb hoffe ich sehr, dass du in diesem Jahr kommst!
Dein Freund Frankly, 9 Jahre alt

 

Lieber Weihnachtsmann,
in Sierra Leone ist Weihnachten ein wichtiges Fest, vor allem für uns Kinder. Unsere Mutter zieht uns die schönsten Kleider und Schuhe an, und wir Mädchen tragen an diesem Tag besondere Frisuren. Du wirst überrascht sein, wie schön wir alle aussehen werden!
Mable, 7 Jahre alt, SOS-Kinderdorf Makeni

 

Liebes Christkind,
ich lebe in einem Haus für Körperbehinderte der SOS-Kinderdörfer in Freetown und es geht mir gut. Aber ich habe einen großen Wunsch: Bitte schenk mir doch zu Weihnachten ein Wörterbuch, damit ich die Wörter, deren Bedeutung ich nicht kenne, nachschlagen kann. Das wäre wirklich toll!
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr,
Deine Kadiatou, 13 Jahre alt 

 

Liebes Christkind,


Bitte, sag den Erwachsenen, dass sie die Kinder nicht für Kriege benutzen sollen!": SOS-Kinder in Sierra Leone
Bitte, sag den Erwachsenen, dass sie die Kinder nicht für Kriege benutzen sollen!": SOS-Kinder in Sierra Leone
wenn du wirklich ins SOS-Kinderdorf Freetown kommen solltest, möchte ich dich sehr bitten: Bring den Kindern nicht nur Geschenke, sondern erzähle ihnen auch, warum es so wichtig ist, in Frieden miteinander zu leben. Und sage auch den Erwachsenen, dass sie die Kinder nicht benutzen sollen, um Kriege zu führen.
Ich wünsche dir frohe Weihnachten,
Deine Matilda, 16 Jahre alt

 

 

Liebes Christkind,
was ich dich schon lange fragen wollte: Wann bist du eigentlich auf die Idee gekommen, Geschenke zu verteilen? Und warum bekommen nur die Kinder etwas und nicht die Erwachsenen?
Julia, 9 Jahre alt, SOS-Kinderdorf Makeni

 

Liebes Christkind,

ich hätte einen Vorschlag: Warum beginnst du an diesem Weihnachten nicht einfach in Afrika damit, die Geschenke zu verteilen? In den letzten Jahren schienen sie oft schon weg zu sein, als du bei uns ankamst.
Paulissa, 17 Jahre alt, SOS-Kinderdorf Freetown

 

 

Lieber Weihnachtsmann,
ich würde so gerne mal deinen langen weißen Bart aus der Nähe anschauen.
Jacob, 8 Jahre alt, SOS-Kinderdorf Freetown 

 

 

 

 

Lieber Weihnachtsmann,

ich möchte mich für die Puppe bedanken, die du mir im letzten Jahr geschenkt hast. Ich liebe sie sehr, und sie schläft jede Nacht mit mir in meinem Bett. In diesem Jahr möchte ich nun dir etwas schenken, weil man ja nicht immer nur nehmen, sondern auch selbst etwas geben soll. Es ist eine Überraschung, die dir sicher gefallen wird. Bitte weck mich, falls ich schon schlafen sollte, wenn du kommst.
Deine Freundin Aminata, 14 Jahre alt, SOS-Haus für Körperbehinderte Freetown

 

 

 

Liebes Christkind,
ich habe schon viel von dir gehört und deshalb beschlossen, dich Weihnachten zum Essen einzuladen. Unsere Mutter wird eine besondere Spezialität aus den Blättern der Cassava-Pflanze kochen, die dir sicher schmecken wird. Wir Kinder werden dafür sorgen, dass genug Limonade und Weihnachtskuchen für dich da sind. Wenn du willst, können wir auch etwas spielen.
Bitte enttäusche uns nicht,
Deine Yandi, 7 Jahre alt, SOS-Kinderdorf Makeni


Jetzt SOS-Pate werden!

Ein neues, liebevolles Zuhause für Kinder in Not! Als SOS-Pate können Sie ein Schicksal ändern. Bitte helfen Sie jetzt!

 Jetzt helfen!