Jakarta: Ostereiersuche im SOS-Kinderdorf

Ein Video über Osterbräuche in Indonesien

Karfreitag im SOS-Kinderdorf Jakarta: Im Video erzählt Lingtan, wie die Kinder an diesem Tag Ostereier suchen, die Katholiken in den Ostergottesdienst gehen und die Moslems wie ihr Freund Eko zum Freitagsgebet in die Moschee.

Die kleine Lingtan ist ein lebhaftes Mädchen: Sie zeigt stolz ihre Haustiere und wie sie im SOS-Kinderdorf Jakarta lebt. Sie ist Halbwaise und kam als Dreijährige ins Kinderdorf. Der Vater ist verstorben und die Mutter war nicht in der Lage, sich um ihre Kinder zu kümmern. Ihre SOS-Mutter hat Lingtan sofort ins Herz geschlossen und hier im Kinderdorf hat sie eine neue Familie mit vielen Geschwistern und ein neues Zuhause gefunden.

Ostereiersuche am Karfreitag

An Ostern sind alle Kinder im SOS-Kinderdorf total aufgeregt, denn es geht zum Ostereier-Suchen. Und bei diesem Spaß sind alle Kinder dabei, egal welcher Religion sie angehören. Lingtan ist Katholikin, ihr bester Freund Eko Moslem. Sie liefern sich einen Wettkampf, wer mehr Ostereier findet. Moslem-, Christen-, Hindu- und Buddhistenkinder feiern gemeinsam diesen Osterbrauch. In ihrem Land in Indonesien gehören religiöse Konflikte zum Alltag. Doch hier im SOS-Kinderdorf wachsen sie gleichberechtigt miteinander auf und entwickeln so schon früh Interesse und Verständnis für die anderen.

Religiöse Toleranz im SOS-Kinderdorf


Ostereier suchen im SOS-Kinderdorf in Jakarta: Alle Kinder - egal, welcher Religion sie angehören - machen bei diesem Brauch mit.

Ein Prinzip der SOS-Kinderdörfer weltweit ist die religiöse Toleranz. Und so leben in den Kinderdörfern auf der ganzen Welt die unterschiedlichsten Ethnien und Religionen zusammen. SOS kümmert sich auch um Kinder und deren Familien außerhalb des Kinderdorfs in den Gemeinden. Mit dem Familienstärkungsprogramm hilft SOS zusammen mit den lokalen Behörden hier in Jakarta den Eltern bei der Bewältigung des Alltags. Und sorgt so dafür, dass die Kinder nicht Gefahr laufen, die elterliche Fürsorge und Geborgenheit zu verlieren. SOS in Jakarta ermöglicht den Kindern den Zugang zu medizinischer Versorgung und zu Bildung, zum Beispiel mit einem Bücherbus, der zu mehreren Schulen und Gemeinden fährt. Kinder können hier Bücher ausleihen und auf spielerische Art und Weise neue Kenntnisse erwerben.

Helfen Sie Kindern in Not!

Schenken Sie Not leidenden Kindern eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer - helfen Sie mit Ihrer Spende oder Patenschaft!
 Jetzt helfen!