SOS-Hilfe für Kinder der Elfenbeinküste

Reportage über die SOS-Arbeit in Abobo-Gare

Das SOS-Kinderdorf Abobo-Gare wurde 1971 als erstes Kinderdorf in Afrika eröffnet. Über 100 Kinder aus der Region, die nicht länger bei ihren Eltern aufwachsen können, finden in den derzeit zehn SOS-Familien des SOS-Kinderdorfs ein liebevolles Zuhause.

 

Abobo-Gare ist eine Stadt voller Kontraste: großer Reichtum und extreme Armut liegen oft nahe beieinander. Der Stadtteil Abobo, in dem das SOS-Kinderdorf errichtet wurde, ist sehr dicht besiedelt. Die meisten Bewohner sind Migranten.

Berufliche Unterstützung für Jugendliche

Der Hauptfokus der SOS-Arbeit an der Elfenbeinküste liegt auf der Hilfe für Kinder in Not. SOS unterstützt aber auch Jugendliche, bei denen einige wichtige Entscheidungen anstehen. Sie werden in Schulungen fit gemacht für den Arbeitsmarkt, oder die Universität. Die Lage ist schwierig, denn die Arbeitslosigkeit ist hoch. Ohne die SOS-Kinderdörfer weltweit hätten die Jugendlichen kaum eine Chance zu lernen und sich weiterzubilden. Durch die Ausbildung in den SOS-Einrichtungen werden sie fit für den Arbeitsmarkt gemacht.
 
Auch Denis ist froh, dass er durch SOS eine Schulung bekommen hat. Dadurch konnte er eine Lehrstelle bei einer Konditorin finden. An der Elfenbeinküste gibt es viele Konditoreien. Es ist ein Überbleibsel der französischen Kolonialzeit. Zu jedem Fest gehört hier eine aufwendige Sahnetorte. Normalerweise müssen Lehrlinge an der Elfenbeinküste bis zu 300 Euro im Jahr für eine Lehrstelle bezahlen. Denis hat Glück: Denn SOS-Kinder zahlen nur die Hälfte.

Weitere SOS-Programme in Abobo-Gare geplant

Nur ein Prozent der Kinder in der Region erreicht SOS bis jetzt mit seinen unterschiedlichen Programmen. Die SOS-Kinderdörfer wollen allerdings die Arbeit noch ausweiten. In Zukunft sollen bis zu drei Prozent aller Kinder von SOS unterstützt werden.

Jetzt Pate werden!

Helfen Sie als SOS-Dorfpate: Sie unterstützen ein SOS-Kinderdorf und seine Nachbarschaftshilfe. Reichen Sie Kindern in Not Ihre Hand!

 Jetzt helfen!