SOS beim MünchnerStiftungsFrühling

Die Hermann-Gmeiner-Stiftung lädt ein

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Hermann-Gmeiner-Stiftung wieder am MünchnerStiftungsFrühling vom 24. bis zum 30. März 2017.
Die Initiative möchte den Bürgern die unterschiedlichen Lebensbereiche zeigen, in denen sich Stiftungen in und aus München engagieren.

Auch wir laden Sie herzlich dazu ein, uns in diesem Rahmen näher kennenzulernen.

Besuchen Sie unseren Marktstand:

Wir freuen uns sehr, Sie an unserem Informationsstand persönlich begrüßen zu dürfen! Unverbindlich informieren wir über die weltweite Arbeit der SOS-Kinderdörfer und freuen uns schon sehr darauf, mit Ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen. Fragen Sie uns alles, was Sie schon immer über die SOS-Kinderdörfer wissen wollten.

Sie finden uns:

in der BMW Welt (direkt an der U-Bahn Olympiazentrum)
am Freitag, 24. März von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr
und Samstag, 25. März 2017 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Standnummer: Foyer E 2

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen

Stiftungsberatung

Stiftungsberatung mit Rechtsanwältin Annabelle Köstler am
Samstag, 25. März 2017 um 10.00 Uhr, in der BMW Welt, Raum Produktionsforum 3.

Vortrag: Arbeiten mit Kindern und Familien in einem Kriegsgebiet

SOS-Nothilfe in Aleppo, Syrien

Ein Vortrag mit anschließender Diskussion mit Katharina Ebel, SOS-Koordinatorin für Syrien und
Nordirak

Katharina Ebel muss schnell reagieren können - auf Frontverschiebungen, Bomben und Scharfschützen. Seit Februar 2016 koordiniert die 37-jährige die Nothilfe für die SOS-Kinderdörfer in Syrien und dem Nordirak. Exremsituationen gehören daher zu ihrem beruflichen Alltag. Katharina Ebel berichtet in den Räumlichkeiten der SOS-Kinderdörfer weltweit, was es bedeutet in solchen Kriegsgebieten zu arbeiten, was die Konflikte für Auswirkungen auf Kinder und Familien vor Ort haben und wie SOS dort hilft.

Wann: Mittwoch, 29. März 2017 - 17.00 bis 19.00 Uhr,
Wo: Hermann-Gmeiner-Stiftung / SOS-Kinderdörfer weltweit

Ridlerstraße 55 / IV. OG, 80339 München, direkt am U-/S-Bahnhof Heimeranplatz.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir höflich um Ihre vorherige Anmeldung bis 17. März 2017 unter Tel.Nr. 089/17914-128 oder per Mail an anmeldung@sos-kd.org.

Wir freuen uns auf Sie!