Daimler Financial Services unterstützt mit dem Day of Caring SOS-Kinderdörfer

Gemeinsam mit den SOS-Kinderdörfern können sich Mitarbeiter von Daimler Financial Services, der Finanztochter des Daimler-Konzerns, bei einem Day of Caring für ihre Mitmenschen vor Ort sozial engagieren. Für ihren Einsatz stellt das Unternehmen seine Mitarbeiter einen Tag bezahlt von ihrer Arbeit frei. Sie unterstützen ausgewählte lokale Projekte, indem sie ihre Zeit und Fähigkeiten an diesem speziellen Tag zur Verfügung stellen. Daimler Financial Services unterstützt die Projekte zusätzlich mit Spenden.

Soziales Engagement vor Ort: Hier unterstützen Mitarbeiter der Daimler Financial Services ein SOS-Projekt in Spanien
Soziales Engagement vor Ort: Hier unterstützen Mitarbeiter der Daimler Financial Services ein SOS-Projekt in Spanien.
Die Partnerschaft zwischen Daimler Financial Services und SOS-Kinderdörfer Global Partner besteht seit 2008. Sie begann mit dem ersten gemeinsamen Day of Caring im ehemaligen SOS-Kinderdorf Bolluca in der Türkei. Viele weitere Projekte folgten, in denen lokale Mitarbeiterteams der Daimler Financial Services unter professioneller Anleitung Familienhäuser renovierten, Dächer und Böden erneuerten, Küchen sowie Bäder einbauten und sogar elektrische Leitungen neu verlegten oder Heizungen installierten. 

2011 machte ein Team aus 38 Daimler-Mitarbeitern Station im kroatischen Kinderdorf Lekenik, strich Häuserfassaden, kümmerte sich um die Straßenlaternen und die Bäume im Obstgarten des Dorfes. Im SOS-Kinderdorf Tomilino bei Moskau brachten 60 Frauen und Männer der russischen Niederlassung der Daimler Financial Services und der Mercedes Benz Bank  die umliegenden Waldflächen und die Sportanlagen nach dem Winter wieder auf Vordermann. 

SOS-Kinderdörfer Global Partner unterstützt Daimler Financial Services bei der Auswahl von Projekten und empfiehlt Tätigkeiten, die von den Freiwilligen beim Day of Caring übernommen werden. Die Projektumsetzung des Volunteerings erfolgt durch die Ansprechpartner von SOS-Kinderdörfer weltweit und Daimler Financial Services vor Ort in den jeweiligen Ländern. SOS-Kinderdörfer Global Partner koordiniert die effiziente Verwendung der projektbezogenen Spendengelder.

Am Day of Caring sind Mitarbeiter der Daimler Financial Services in einem SOS-Projekt in Kroatien aktiv
Am Day of Caring unterstützten Daimler Financial Services und seine Mitarbeiter bereits SOS-Projekte in Kroatien, Tschechien, Spanien und der Türkei.
Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender von Daimler Financial Services, erklärte: „Die aktive Einbindung unserer weltweiten Mitarbeiter in das soziale Engagement unseres Unternehmens ist uns ein zentrales Anliegen. Mit einem internationalen Partner wie SOS-Kinderdörfer weltweit können wir global planen und uns dennoch lokal vor Ort engagieren. Unseren Mitarbeitern geben wir damit die Möglichkeit, ihre Zeit und Fähigkeiten dort sinnvoll einzubringen, wo sie auch leben und arbeiten. Das ist ein hoher Motivationsfaktor. Durch die kompetente Unterstützung von SOS-Kinderdörfer Global Partner konnten wir - gemeinsam mit unseren Mitarbeitern - bereits erfolgreich verschiedene Einrichtungen von SOS-Kinderdörfer unterstützen.“

 Nadja Malak, stellvertretende Geschäftsführerin der SOS-Kinderdörfer Global Partner, über die Zusammenarbeit mit Daimler Financial Services: „Dank des sozialen Engagements von Daimler Financial Services und der guten Zusammenarbeit, konnten wir bereits wiederholt lokale Projekte in Kroatien, Tschechien, Spanien, Portugal, Russland, Italien und der Türkei umsetzen. Für 2013 ist eine Ausweitung der Kooperation auf Frankreich und Rumänien geplant.“