Prof. Peter Raue übernimmt Schlussversteigerung: Der Countdown läuft...

München/Berlin - ...bei SOS-Kunststück. Noch 3 Tage, 11 Stunden und 30 Minuten – dann werden die letzten Werke zeitgenössischer Kunst bei eBay unter den Hammer gekommen sein. Bis Donnerstag, 29. Mai, 22.30 Uhr besteht noch die Chance, eines der verbliebenen 31 Kunstwerke unter www.sos-kunststueck.de zu ersteigern. Der Erlös kommt notleidenden Familien in Nicaragua zu Gute.

Unter Spannung stehen am Donnerstagabend Tausende von Interessenten in der ganzen Republik und besonders die 250 geladenen Gäste der Finissage, wenn Prof. Dr. Peter Raue um 21.30 Uhr die Live-Schlussversteigerung, Saal- gegen Internetbieter, eröffnet. Dann werden die Osram-Höfe im Berliner Wedding Schauplatz eines Kunst-Showdowns, der seinesgleichen sucht: Ist der Meese noch zu haben? Könnte das von Anselm Reyle sein? Schwarz, das ist doch bestimmt von Andreas Hofer? Alle möchten wissen, wer’s gemalt hat, doch das wird bis zum Schluss – ohne Ausnahme – nicht verraten. Ein Bild von Anselm Reyle, das bei der vergangenen Finissage für 7.000 € ersteigert wurde, erreichte ein Jahr später den Höchstpreis von 107.000 €! „Darin zeigt sich das Potential von SOS-Kunststück. Es ist eine Dankeschön-Aktion für die Freunde und Förderer der Arbeit der SOS-Kinderdörfer“, resümiert der Geschäftsführer der SOS-Kinderdörfer weltweit, Dr. Wilfried Vyslozil, in Erwartung einer hohen Resonanz zum Finale, um 3000 Kindern und ihren meist alleinerziehenden Müttern in Nicaragua mit dem Erlös aus den drängendsten Notlagen helfen zu können.

Unter den Gästen des Gala-Dinners u.a. der Schauspieler und Künstler Rainer Hunold, Meret Becker, Oliver Mommsen befinden sich auch viele der teilnehmenden Künstler, da die Finissage erstmalig an deren Wirkungsort in Berlin stattfindet.

Presseakkreditierungen für die Finissage am 29. Mai, von 18.45 bis 20.30 Uhr (in den Osram-Höfen, SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin, Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin) sind möglich unter 089/17914-262 bzw. kommunikation@sos-kinderdoerfer.de .

Sendefertige Radio-O-Töne können kostenlos unter
www.medienkontor-audio.de/beitraege/sos-kinderdoerfer herunter geladen werden.

Druckfähige Bilder und weitere Informationen unter: www.sos-kunststueck.de/presse

München, 26.05.2008

Für Rückfragen und Kontakte zur Berichterstattung (z.B. Künstler, Ersteigerer) wenden Sie sich bitte an:
SOS-Kinderdörfer weltweit
Ingrid Famula,
Pressesprecherin/Leitung Kommunikation
Tel.   089/17 914 - 264
Mail: ingrid.famula@sos-kd.org