SOS-Kinderdörfer weltweit machen Schule

SOS-Experten aus Nigeria und Simbabwe kommen in Berliner Grundschulklassen und vermitteln mit Spaß und Spielen globale Werte

23.08.2010 - Kinder sind lebhaft, zart - und neugierig. Sie wollen spielen und entdecken, singen und sich bewegen.  Die Unterrichtsstunden, die unsere Experten mit den Kindern gestalten, sind nicht typisch Schule: Sie sind vielleicht lauter, vielleicht schneller, manchmal auch ganz ruhig und sehr verspielt. Eben ganz wie die Kinder möchten. Lernen werden sie mit den Rollenspielen, Liedern und Geschichten eine Menge: Warum es wichtig ist, sich für Schwächere einzusetzen. Dass Zusammenhalt, Freundschaft und Hilfsbereitschaft wichtig sind für das eigene Glück. Warum es ebenso wichtig ist, weltweit Verantwortungsgefühl zu entwickeln. Welche Rolle die Erwachsenen dabei spielen. Und wie die Kleinsten, die Kinder, überhaupt etwas dazu beitragen können.

Wer sind unsere Experten?
Walter Anyanwu kommt aus Nigeria, arbeitet für die SOS-Kinderdörfer in Innsbruck und München. Er ist Politologe und ausgebildeter Schauspieler. Seine Spezialgebiete sind das Vermitteln globaler Wertorientierung und Achtsamkeitstraining für Kinder. Er spricht deutsch und englisch.

Rumbidzai Maunze, ehemaliges SOS-Kind aus dem SOS-Kinderdorf Waterfalls, Simbabwe, studierte in Simbabwe, Wien und Dresden Global Politics und Englisch. Sie kann aus erster Hand über ihre Erfahrungen in einem SOS-Kinderdorf berichten. Sie spricht deutsch und englisch.

Kostenlose Unterrichtsmaterialien zum Download, Bastelvorlagen und Tipps für Spendenaktionen gibt es unter http://www.sos-kinderdoerfer.de/schulen

Die Experten sind im Oktober und November in Berlin, bitte vereinbaren Sie einen Termin bei mirjam.pfeffinger@sos-kd.org, Telefon: 030/3450 6997 11, Telefax: 030/3450 6997 10

München, den 23. August 2010

Bei Rückfragen:

SOS-Kinderdörfer weltweit
Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V.
Büro Berlin – Mirjam Pfeffinger
Telefon: 030/3450 6997 11, Telefax: 030/3450 6997 10
mirjam.pfeffinger@sos-kd.org
http://www.sos-kinderdoerfer.de/schulen