SPIEGEL-Preisträger berichten aus SOS-Kinderdörfern

Schreibt, was ist!" Unter diesem Motto steht der Schülerzeitungswettbewerb des SPIEGEL.
Jedes Schuljahr sucht das Nachrichtenmagazin die talentiertesten Jungjournalisten. Auf die Preisträger in der Kategorie "Reportage" wartet ein Abenteuer: eine Reportagereise in ein SOS-Kinderdorf. Lesen Sie hier, was die Sieger in Indien, Kenia oder Uruguay erlebt haben.
  • Nepal: Ein Zuhause für verlassene Kinder

    Ein Zuhause für verlassene Kinder

    Timm Brünjes und Lukas Rosenkranz, Gewinner des Spiegel-Schülerzeitungswettbewerbs 2012, haben ein SOS-Kinderdorf in Nepal besucht. Mehr...
  • 2011 - Ruanda: So leben die SOS-Kinder heute

    Wie man einen Genozid überlebt - SOS-Kinder in Ruanda

    Isabell Wüst und Matthias Thoelen, die Gewinner des Spiegel-Schülerzeitungswettbewerbs 2011, zeigen das Leben im SOS-Kinderdorf Byumba, Ruanda. Mehr...
  • SPIEGEL-Schülerzeitungswettbewerb 2010

    Maria Merlin

    Im SOS-Kinderdorf Chennai lernten die SPIEGEL-Wettbewerb-Preisträgerinnen 2010 Maria Merlin kennen. In ihrer Reportage zeichnen Sie ein einfühlsames Porträt von dem SOS-Kind. Mehr...
  • Drei Minuten

    Drei Minuten

    Tanja Mokosch (18) und Timo Steppat (19) haben das Medizinische SOS-Zentrum in Nairobi, Kenia, besucht. Ihre aufrüttelnde Reportage trägt den Titel "Drei Minuten" - so lange dauert der HIV-Schnelltest. Mehr...
  • Haus Nummer elf

    Haus Nummer elf

    SPIEGEL-Schülerzeitungswettbewerb 2008: Die Preisträger Rick Noack (15) und Thomas Linke (17) haben das SOS-Kinderdorf Cisnadie in Rumänien besucht. Mehr...
  • Zwischen Welten

    Zwischen Welten

    Arne Semsrott und Florian Zinner sind zurück aus Uruguay. Dort haben die beiden Preisträger des SPIEGEL-Schülerzeitungswettbewerbs 2007 die SOS-Kinderdörfer besucht. Mehr...
  • Begegnung am Lagerfeuer

    Begegnung am Lagerfeuer

    Max Mäckler und Christian Hambrecht, die Sieger des SPIEGEL-Wettbewerbs "Schülerzeitungen des Jahres", haben die SOS-Kinderdörfer in Simbabwe besucht. Mehr...
  • Zweite Kindheit im Land des Fußballs

    Zweite Kindheit im Land des Fußballs

    Fünf preisgekrönte Nachwuchsreporter sind nach Brasilien, Südafrika und Vietnam geflogen, um dort die Welt der SOS-Kinderdörfer kennen zu lernen. Mehr...
  • SOS-Kinder aus Gambia

    Kinderlachen im Land der Steine

    Die Preisträger des SPIEGEL-Schülerzeitungswettbewerbs 2004 sind nach Ghana, Gambia und nach Armenien gereist und haben vor Ort in SOS-Kinderdörfern recherchiert. Mehr...