Nachrichten zur Entwicklungshilfe

Aktuelles zu Projekten und Entwicklungspolitik

Aktuelle Nachrichten zu Entwicklungsprojekten und entwicklungspolitischem Engagement der SOS-Kinderdörfer: Lesen Sie unsere SOS-News!
  • Petition: SOS fordert Beschäftigungspakt

    Petition: SOS fordert Beschäftigungspakt

    01.11.2016 - Weltweit ist jeder zweite junge Mensch arbeitslos oder lebt von einem Hungerlohn. Zum 1. November haben die SOS-Kinderdörfer daher eine Petition für einen Ausbildungs- und Beschäftigungspakt gestartet. Mehr
  • Weltbevölkerungstag

    11.07.2016 - In 35 Jahren werden knapp 10 Milliarden Menschen auf der Erde leben – Risiko oder auch Chance? SOS-Pressesprecher Louay Yassin im Radio-Interview zum Weltbevölkerungstag. Mehr
  • Nachhaltige Entwicklung für Kinder

    07.07.2015 - Endspurt für die UN-Verhandlungen um nachhaltige Entwicklungsziele (SDGs): Die SOS-Kinderdörfer treten für die Rechte der Kinder ein. SOS-Vizepräsidentin Dr. Gitta Trauernicht spricht in New York. Mehr
  • SOS-Kinderdörfer fordern Taten von G7

    07.06.2015 - Die SOS-Kinderdörfer haben die Regierungschefs des G7-Gipfels in Elmau dazu aufgefordert, bei der Bekämpfung der Armut endlich Ernst zu machen. Mehr
  • Ruanda: Auszeichnung für Familienhilfe

    27.05.2015 - Die SOS-Kinderdörfer in Ruanda haben für das Familienhilfe-Programm in Byumba einen "Best Practice Award" erhalten. Das Entwicklungsprojekt wurde von der ruandischen Regierung ausgezeichnet. Mehr
  • Flüchtlingskrise: SOS missbilligt militärischen Eingriff

    19.05.2015 - Die Europäische Union plant einen Militäreinsatz, um für den Transport von Flüchtlingen genutzte Schlepperboote gezielt zu zerstören. Die SOS-Kinderdörfer missbilligen dies und stellen nachhaltigere Forderungen an die EU. Mehr
  • "Humanitär fragwürdig und kurzsichtig"

    24.04.2015 - Die SOS-Kinderdörfer kritisieren den Zehn-Punkte-Plan der EU als "Feigenblatt der europäischen Abschottungspolitik". Mehr
  • "Räumen Sie der Menschlichkeit Priorität ein!"

    23.04.2015 - Appell an EU-Politiker: Die SOS-Kinderdörfer weltweit äußern Entsetzen über die aktuelle Entwicklung in der Flüchtlingspolitik. Mehr
  • SOS: Sterben auf dem Meer stoppen!

    20.04.2015 - Schlimmste Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer seit Jahren: Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer: "Die Flüchtlingspolitik der EU-Staaten ist von Unmenschlichkeit geprägt", erklärte Louay Yassin, Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer weltweit. Mehr
  • Kindersterblichkeit: Die Welt muss mehr tun!

    07.04.2015 - Die Weltgemeinschaft muss den Kampf gegen Kindersterblichkeit verstärken. Dies fordert SOS-Pressesprecher Louay Yassin im Radio-Interview zum Weltgesundheitstag 2015. Mehr