Bildergalerie: 60 Jahre Caldonazzo

Tanti auguri - herzlichen Glückwunsch! Das SOS-Feriendorf im italienischen Caldonazzo feierte 2013 sein 60-jähriges Bestehen.


Im Sommer 1953 reiste die erste Gruppe von Jungen aus dem SOS-Kinderdorf Imst in Österreich an. Sie schliefen in einfachsten Zelten, kochten am offenen Feuer und wuschen sich im See. Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus dem urigen Zeltlager ein modernes Feriendorf, in dem heute jedes Jahr über 1.000 Mädchen und Jungen aus ganz Europa unbeschwerte Wochen genießen. Doch eines ist geblieben: Der "Zauber von Caldonazzo", der Baden, Spielen, Spaß haben oder Freunde finden bedeutet.

Unsere Bildergalerie und der untenstehende Radiobeitrag erzählen von Caldonazzos Anfängen und seiner besonderen Atmosphäre, die es auch heute noch für die SOS-Kinder hat.

 

Video:

Imma von Unterrichter (1921-2016) war eine der Initatoren vom SOS-Feriendorf in Caldonazzo. In dem kurzen Videoausschnitt erinnert sie sich an die Anfänge.

Radiospot 60 Jahre SOS-Feriendorf Caldonazzo
Anhören: