SOS-Hilfe für Ebola-Waisen

Nachrichten zur Ebola-Epidemie

Aktuelle News zum Kampf gegen die Seuche in Westafrika

Seit dem Ebola-Ausbruch in Westafrika kämpfen die SOS-Kinderdörfer in Liberia, Sierra Leone und Guinea gegen die Epidemie.
  • Guinea und Liberia: Kommt Ebola wieder?

    01.04.2016 - Nachdem fünf Menschen an Ebola in Guinea gestorben sind, warnen die SOS-Kinderdörfer vor einem erneuten Aufflammen von Ebola. Mehr
  • Trotz Ebola: Bestnoten für SOS-Schüler

    26.01.2016 - Der Ebola-Epidemie zum Trotz schnitt eine SOS-Hermann-Gmeiner-Schule in Sierra Leone als beste Schule Westafrikas ab. Mehr
  • WHO erklärt Liberia für Ebola-frei

    14.01.2016 - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Liberia offiziell als Ebola-frei erklärt. „Das Leid der Menschen, insbesondere der Kinder, ist jedoch noch lange nicht vorbei“, betont Louay Yassin, Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer weltweit in München. Mehr
  • Ebola-Slogan auf Ambulanzfahrzeug in Liberia

    Ebola-Epidemie bald endgültig überwunden?

    18.11.2015 - Ebola hat in Westafrika mehr als 11.000 Opfer gefordert. Die Epidemie könnte zum Ende des Jahres endgültig überwunden sein, wenn binnen 42 Tagen nun auch in Guinea keine weitere Neuerkrankung mehr auftritt. Mehr
  • Sierra Leone Ebola-frei

    04.11.2015 - Nach fast zwei Jahren Ebola-Epidemie: Das stark betroffene Sierra Leone steht kurz davor, offiziell für Ebola-frei erklärt werden. Rund 20.000 Kinder in Westafrika wurden durch die Epidemie zu Waisen. Mehr
  • Tag des afrikanischen Kindes

    15.06.2015 - Der 16. Juni ist der Gedenktag für alle Kinder in Afrika. An diesem Tag machen Organisationen weltweit auf die schwierigen Lebensbedingungen der Kinderaufmerksam. Mehr
  • Ebola: Liberia öffnet Schulen wieder

    18.02.2015 - In Liberia haben viele Schulen wieder mit dem Unterricht begonnen. Auch die SOS-Schule in Monrovia gehört dazu. Wegen der Ebola-Epidemie mussten die Schüler die vergangenen sechs Monate zu Hause bleiben. Mehr
  • Sierra Leone: Ebola-Beauftragter besucht SOS-Kinderdörfer

    06.02.2015 - Der Sonderbeauftragte der Bundesregierung im Kampf gegen Ebola, Walter Lindner, hat sich ein Bild von der Lage in Sierra Leone gemacht. Mehr
  • Sierra Leone: SOS nimmt Ebola-Waisen auf

    02.02.2015 - Das SOS-Kinderdorf Makeni in Sierra Leone hat die ersten Ebola-Waisen aufgenommen. Weitere werden folgen: Aus den Ebola-Zentren werden immer mehr verwaiste Kinder entlassen, die dringend ein dauerhaftes Zuhause brauchen. Mehr
  • Ebola-Waisen: SOS verstärkt Hilfe

    04.12.2014 - Verwaist und verstoßen: Unzählige Ebola-Waisen kämpfen in Westafrika ums Überleben. Die SOS-Kinderdörfer in Liberia und Sierra Leone leisten Nothilfe für 2700 Ebola-Waisen. Mehr