Nachrichten: SOS für Kinderrechte

Mehr Rechte für Kinder! Als familienpädagogischer Vorreiter mit jahrzehntelanger Erfahrung setzen sich die SOS-Kinderdörfer für Kinderrechte ein. Lesen Sie aktuelle Nachrichten zu unserem weltweiten Engagement.
  • SOS kämpft gegen Internierung von Flüchtlingskindern

    16.09.2016 - UN-Gipfel zu Flucht und Migration: Die SOS-Kinderdörfer setzen sich bei den Vereinten Nationen für die Rechte der Flüchtlingskinder ein. Mehr
  • SOS präsentiert Wimmelbild für Kinderrechte

    27.08.2016 - Endlich ist so weit: Deutschlands größtes Wimmelbild ist von den SOS-Kinderdörfern weltweit auf dem NRW-Fest in Düsseldorf präsentiert worden. Mehr
  • Welttag gegen Menschenhandel

    30.07.2016 - Flüchtlingskinder müssen vor Menschenhandel geschützt werden! Dies fordern die SOS-Kinderdörfer anlässlich des Welttags gegen Menschenhandel. Mehr
  • Indien: SOS kritisiert neues Kinderarbeitsgesetz

    27.07.2016 - In Indien müssen über 50 Millionen Kinder zum Teil unter lebensgefährdenden Bedingungen auf Feldern oder in Minen schuften. Nun wurde das Gesetz gegen Kinderarbeit verschärft. Doch es bleiben Schlupflöcher. Mehr
  • Deutschlands größtes Wimmelbild

    06.07.2016 - Kinder haben Rechte - und für die standen sie heute ein: 250 Schüler inszenierten in Düsseldorf Deutschlands größtes Wimmelbild für die Kinderrechte. Mehr
  • Weltflüchtlingstag: Verlorene Generation

    19.06.2016 - Die Hälfte aller Flüchtlingskinder weltweit kann nicht zur Schule gehen: 15 Millionen Kinder drohen als verlorene Generation heranzuwachsen. Mehr
  • Tag des afrikanischen Kindes

    15.06.2016 - Anlässlich des Tages des afrikanischen Kindes am 16. Juni spricht Jeanne Mukaruhogo von den SOS-Kinderdörfern weltweit über die Träume der Kinder Afrikas. Mehr
  • Tag gegen Kinderarbeit

    12.06.2016 - "Unternehmen, die Hungerlöhne an Erwachsene zahlen, sind für Kinderarbeit mitverantwortlich!" SOS-Pressesprecher Louay Yassin im Radio-Interview zum Internationalen Tag gegen Kinderarbeit (12.6.). Mehr
  • SOS-Kinderdörfer: Unternehmen für Kinderarbeit mitverantwortlich

    10.06.2016 - Anlässlich des Welttages gegen Kinderarbeit am Sonntag machen die SOS-Kinderdörfer Unternehmen, die Hungerlöhne an Erwachsene zahlen, für Kinderarbeit mitverantwortlich. Mehr
  • "Kinder ohne Bildung sind die Armen von morgen!"

    31.05.2016 - Am ersten Juni ist internationaler Kindertag. Der Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer berichtet, wie zu hoher Schulstress und soziale Ungerechtigkeit die Kinder in Deutschland und weltweit belasten. Mehr