Nachrichten aus DR Kongo

Aktuelle Nachrichten von den SOS-Kinderdörfern in der Demokratischen Republik Kongo: Lesen Sie unsere SOS-News!
  • Flucht vor Krieg und Krankheit im Kongo

    Flucht vor Krieg und Krankheit im Kongo

    17.08.2012 - Gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Regierung und Rebellen gefährden die Sicherheit der Zivilbevölkerung im Kongo, fast eine halbe Million Menschen sind auf der Flucht. Die SOS-Kinderdörfer bereiten sich auf umfangreiche Hilfsmaßnahmen vor. Mehr...
  • Kongo: Angespannte Ruhe in den SOS-Kinderdörfern

    Krieg im Kongo: SOS-Kinderdörfer treffen Sicherheitsmaßnahmen

    17.11.2008 - Trotz des angekündigten Waffenstillstands flammen im Osten des Kongo weiterhin Kämpfe auf. Die beiden kongolesischen SOS-Kinderdörfer haben Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Kinder und Mitarbeiter zu schützen. Mehr...
  • SOS-Kinderdorf Bukavu

    Bürgerkrieg im Osten Kongos: SOS-Kinder in Sicherheit

    29.10.2008 - Nachdem es lange Zeit ruhig war in der Demokratischen Republik Kongo, spitzt sich die Lage jetzt dramatisch zu. Rebellen haben die Stadt Goma eingenommen. Kinder und Mitarbeiter der SOS-Kinderdörfer sind in Sicherheit. Mehr...
  • Flugzeugabsturz im Kongo

    Flugzeugabsturz im Kongo

    16.04.2008 - Direktorin der SOS-Kinderdörfer überlebt schwer verletzt. Mehr...
  • Erdbeben in Zentralafrika

    04.02.2008 - SOS-Kinderdörfer melden keine Schäden: Jugendeinrichtung für Mädchen in Bukavu evakuiert. Auch in SOS-Kinderdörfen in den Nachbarländern war das Beben zu spüren: im Tschad, in Ruanda, Burundi und der Demokratischen Republik Kongo. Mehr...
  • Leben im Ausnahmezustand

    Leben im Ausnahmezustand

    25.04.2006 - Kein Konflikt seit dem Zweiten Weltkrieg forderte so viele Opfer wie der Bürgerkrieg im Kongo. Seit 1998 starben rund 3,8 Millionen Menschen an den Kriegsfolgen. Wir haben bei SOS-Kinderdorf im Land nachgefragt, wie die Mitarbeiter, Mütter und Kinder der beiden SOS-Kinderdörfer in diesem Ausnahmezustand ihren Alltag bewältigen und wie sich die Situation für die Bevölkerung im Osten heute darstellt (Mai 2005). Mehr...
  • Weltaidstag: Die SOS-Kinderdörfer halten ihre Versprechen

    30.11.2005 - Weltweite Projekte helfen Kindern und Jugendlichen. Mehr
  • Eine Insel inmitten des Elends

    Eine Insel inmitten des Elends

    20.06.2005 - Der jahrelange Bürgerkrieg hat unendliches Leid über die Menschen im Kongo gebracht und das Land verwüstet. Wie bewältigen die Mitarbeiter, Mütter und Kinder der SOS-Kinderdörfer den schwierigen Alltag? Wir sprachen mit Marthe Kagane, die Direktorin von SOS-Kinderdorf im Land, dessen Zentrale in Bukavu angesiedelt ist. Mehr...
  • SOS-Kinderdorf-Einrichtungen im Kongo geplündert

    23.10.2002 - Kämpfe in der Demokratischen Republik Kongo: Die Jugendwohneinrichtung des SOS-Nothilfedorf Uvira wurde geplündert. Mehr