SOS-Kinderdorf Kaarina

Kaarina ist eine freundliche kleine Stadt mit einer Bevölkerung von ca. 20.000 Einwohnern nicht weit von der Stadt Turku entfernt. Die Küstenlage sowie die vielen Grünflächen tragen zu einer angenehmen Atmosphäre bei. Sowohl die zentrale Lage als auch die vielfältige Naturlandschaft machen Kaarina zur perfekten Umgebung für Kinder und Jugendliche. Es gibt mehrere Sekundärschulen, zwei höhere Schulen und zwei berufsbildende Schulen. Kaarina verfügt über ein gutes Bildungs- und Freizeitangebot und profitiert zudem von der Nähe zu Turku.

 

Die Bauarbeiten zu dem SOS-Kinderdorf Kaarina begannen im August 2002 und konnten nach nur 14 Monaten Bauzeit im Oktober 2003 abgeschlossen werden. In den acht Familienhäusern finden bis zu 50 Kinder ein neues Zuhause. Die ersten Kinder bezogen im Dezember 2003 ihr neues Heim. Das Dorf umfasst außerdem ein Gemeinschaftshaus, Häuser für den Dorfleiter und Dorfmeister, einen Spielplatz, einen Sportplatz sowie genügend Raum für die verschiedensten Aktivitäten. Ein kleiner Badeteich befindet sich in unmittelbarer Nähe und das Meer ist ungefähr einen halben Kilometer entfernt.

  • Hilfe für Kinder in Not

    Die SOS-Kinderdörfer engagieren sich in 36 europäischen Ländern für verlassene und sozial benachteiligte Kinder. Helfen Sie mit Ihrer Spende oder Patenschaft!

     Jetzt helfen!