Aktuelle Nachrichten aus Afrika

Lesen Sie aktuelle Nachrichten aus den Projekten der SOS-Kinderdörfer in Afrika. Bleiben Sie auf dem Laufenden!
  • Dagmar Wöhrl besucht SOS-Kinderdorf in Kamerun

    29.03.2016 - Politikerin Dagmar Wöhrl besuchte im Februar das SOS-Kinderdorf Douala in Kamerun. Sie lobte besonders den Bildungsansatz und Umgang mit Flüchtlingen im Dorf. Mehr
  • Weltwassertag: Über eine knappe Ressource

    22.03.2016 - Der 22. März ist Weltwassertag. Der Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer erklärt, wie brenzlig die Lage in einigen Ländern der Erde ist. Mehr
  • Dürre in Afrika: Jetzt handeln!

    21.03.2016 - 50 Millionen Menschen in Ost- und Südafrika durch Nahrungsmittelknappheit bedroht. "Wenn wir jetzt nicht handeln, verlängern wir die Liste der Almosenempfänger", mahnt Dudu Dlamini, SOS-Direktorin in Swasiland. Mehr
  • Eine Million Kinder in Afrika hungern

    19.02.2016 - Im Osten und Süden Afrikas leiden derzeit rund eine Million Kinder unter schwerer Unterernährung. "Wenn nicht bald koordinierte, großangelegte Hilfe anläuft, werden Kinder sterben", warnt SOS-Pressesprecher Louay Yassin. Mehr
  • SOS-Schule in Somaliland gewinnt Umweltpreis

    11.02.2016 - Eine SOS-Schule in Somaliland wurde mit dem "Zayed Future Award" ausgezeichnet. Von den nachhaltigen Energieprojekten kann die ganze Region profitieren. Mehr
  • Trotz Ebola: Bestnoten für SOS-Schüler

    26.01.2016 - Der Ebola-Epidemie zum Trotz schnitt eine SOS-Hermann-Gmeiner-Schule in Sierra Leone als beste Schule Westafrikas ab. Mehr
  • Anschlag in Mogadischu: SOS-Mitarbeiter verletzt

    25.01.2016 - Ein Terrorangriff auf ein Restaurant und ein Hotel hat in Somalias Hauptstadt Mogadischu mindestens 20 Tote gefordert. Unter den Verletzten ist auch ein SOS-Mitarbeiter. Mehr
  • Dürre in Äthiopien: Hungersnot droht

    22.01.2016 - Die SOS-Kinderdörfer schlagen Alarm: In Äthiopien droht wegen der schlimmsten Dürre der vergangenen Jahrzehnte eine Hungersnot. Hunderttausende Kinder brauchen dringend Hilfe. Mehr
  • WHO erklärt Liberia für Ebola-frei

    14.01.2016 - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Liberia offiziell als Ebola-frei erklärt. „Das Leid der Menschen, insbesondere der Kinder, ist jedoch noch lange nicht vorbei“, betont Louay Yassin, Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer weltweit in München. Mehr
  • Minister Müller besucht Kinderdorf in Togo

    08.01.2016 - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat das SOS-Kinderdorf in Kara (Togo) besucht. Der Minister zeigte sich beeindruckt von der Arbeit der SOS-Kinderdörfer. Mehr