Benefiz-Auktion: Ein Bär für den Senegal

Buddy Bär von Elvira Bach wird in Berlin zugunsten der SOS-Kinderdörfer versteigert

10.11.2016 - Große Kunst-Benefiz-Auktion in Berlin: Am Dienstag, 15. November 2016, 19 Uhr, kommt es in der Mercedes-Welt am Salzufer zu einer großen Versteigerung von Buddy Bären zugunsten von Kinderhilfsorganisationen. Der Erlös des Bären der renommierten Künstlerin Elvira Bach geht an die SOS-Kinderdörfer im Senegal.

Der Erlös des Bären der renommierten Künstlerin Elvira Bach geht an die SOS-Kinderdörfer im Senegal.

"Wir sind begeistert, dass Elvira Bach einen Bären für SOS gestaltet hat und so den Kindern im Senegal hilft", erklärt Sabine Conquest, Leiterin des Berliner Büros der SOS-Kinderdörfer weltweit. Elvira Bach gehört zu den bekanntesten Künstlerinnen Deutschlands. In den 1980er Jahren galt sie als eine Vertreterin der Kunstrichtung "Junge Wilde". Seit vielen Jahren unterstützt sie mit ihren farbenfrohen Bildern die SOS-Kinderdörfer weltweit.

Weitere Bären wurden von Kani Alavi, Frank Rödel, Sabeth Holland gestaltet. Auch Dennenesch Zoudé, Arne Friedrich, Zohre Esmaeli und Nina Ruge griffen für den guten Zweck zum Pinsel. Der Erlös wird zu 100 Prozent an verschiedene Kinderhilfsorganisationen weitergeleitet.

Versteigerung am 15. November

Wenn Sie an der Versteigerung am 15. November teilnehmen oder Ihr Gebot abgeben möchten, finden Sie alles Wissenswerte unter www.buddy-bear-auction.com. Die Mehrheit der Buddy Bären wird ab 2. November in der Mercedes-Welt (Salzufer 1, 10587 Berlin) ausgestellt.

SOS-Kinderdörfer im Senegal

In den fünf SOS-Kinderdörfern im Senegal finden Kinder, die ihre Eltern verloren haben oder nicht länger bei ihren Familien bleiben können, ein neues liebevolles Zuhause. Kinder und deren Familien aus der Umgebung werden zudem durch Kindertagesstätten, Schulen, Berufsbildungszentren und medizinische Zentren unterstützt.