Peru: SOS verstärkt Nothilfe

Hilfe für Erdbebenopfer: Die SOS-Kinderdörfer versorgen Kinder in Pisco und Chincha

23.08.2007 - Nach dem Erdbeben in Peru brauchen die Kinder im Kastrophengebiet dringend Hilfe. Die SOS-Kinderdörfer verstärken ihre Nothilfe und versorgen nun auch Familien in Pisco und Chincha.
Frierende Erdbebenopfer übernachten im Freien
Nacht im Freien: Das Beben hat unzählige Familien obdachlos gemacht. Sie brauchen dringend Hilfe!

Spenden Sie jetzt

Jede Spende hilft: Unterstützen Sie die SOS-Hilfe für Not leidende Kinder und Familien. Bitte helfen Sie mit einer Spende!

 Jetzt helfen!