News

Ganz nah am Geschehen: Aktuelle Nachrichten informieren Sie über die weltweite Arbeit der SOS-Kinderdörfer. Unsere News halten Sie immer auf dem Laufenden.
Hier können Sie die News auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen:
  • Mädchen in Mexico

    Migrantenkinder in Mittelamerika: Ausgebeutet, vergewaltigt, versklavt

    09.11.2018 - Auf dem Weg in die USA sind unbegleitete Minderjährige aus Mittelamerika oft sexueller Gewalt und Ausbeutung ausgesetzt. Die SOS-Kinderdörfer nehmen unbegleitete Minderjährige auf. Mehr
  • "Mädchen sollen ja nicht kuschen!"

    08.11.2018 - Die eine wuchs in einem Dorf im Libanon auf, die andere in einer deutschen Großstadt. Afifa Arsanios, Präsidentin der SOS-Kinderdörfer im Libanon und Yvonne Molek, Vorstand des Verbandes deutscher Unternehmerinnen, trafen sich beim Women Business Brunch der SOS-Kinderdörfer und der manager lounge in München. In diesem Gespräch erzählen beide, wie sie die aktuelle Situation der Frauen einschätzen – und wie man Frauen konkret fördert. Mehr
  • "Ihre ganze Welt ist zusammengebrochen!"

    02.11.2018 - Die Erzieherin Anis Widhiani ist Teil des Nothilfe-Teams der SOS-Kinderdörfer auf der indonesischen Insel Sulawesi. Zusammen mit ihren Kollegen unterstützt sie Jungen und Mädchen, die nach Erdbeben und Tsunami Ende September ihr Zuhause verloren haben. Mehr
  • Indonesien: 2.700 Schulen zerstört, Lehrer vermisst oder getötet

    02.11.2018 - Nach dem Tsunami auf der indonesischen Insel Sulawesi leben immer noch 25.000 Jungen und Mädchen in Nothilfecamps. Die Kinder können weiter nicht zur Schule gehen. Mehr
  • SOS-Kinderdörfer eröffnen Schule in Aleppo

    25.10.2018 - Die SOS-Kinderdörfer haben im Osten von Aleppo eine Schule wiedereröffnet, die im Krieg zerstört worden war. 1.800 Kinder können dort nun den Unterricht besuchen. Mehr
  • Nach dem Tsunami: Indonesische Kinder von Menschenhändlern bedroht

    19.10.2018 - Nach dem verheerenden Tsunami in Indonesien droht den Kindern auf Sulawesi weitere Gefahr: Die SOS-Kinderdörfer weltweit warnen vor Menschenhändlern. Mehr
  • Ein Skatepark für Syriens Kriegskinder

    17.10.2018 - Skateboarden statt Krieg und Gewalt: Wo einst Granaten und Raketen niedergingen, sollen Syriens traumatisierte Kinder künftig Freude und Spaß erleben. Deshalb bauen die SOS-Kinderdörfer weltweit gemeinsam mit skate-aid bei Damaskus einen Skatepark. Mehr
  • Griechenland nach den Bränden: SOS-Kinderdörfer nehmen Waisen auf

    11.10.2018 - Während der Waldbrände Ende Juli in Griechenland brannte auch ein Waisenhaus aus. Die Kinder konnten gerettet werden und sind jetzt in der Obhut der SOS-Kinderdörfer. Mehr
  • Foto-Ausstellung zeigt Syriens verwundete Kinderseelen

    11.10.2018 - Die Ausstellung "Die Stille nach der Katastrophe" von Pulitzerpreisträger Daniel Etter ist in Düsseldorf gestartet. Seine Bilder zeigen eindrucksvoll, was allein ein Gesichtsausdruck über das Leben eines Kindes im Krieg verraten kann. Mehr
  • Immer mehr Mädchen von Genitalverstümmelung bedroht

    10.10.2018 - Trotz weltweiter Gegenmaßnahmen sind immer mehr Mädchen von der grausamen Praxis der weiblichen Genitalverstümmelung betroffen. Darauf weisen die SOS-Kinderdörfer zum "Weltmädchentag" (11.10.) hin. Mehr