SOS-Geschichten aus Afrika

Einzelschicksale von SOS-Kindern, Interviews mit Kinderdorf-Müttern und Sozialarbeitern, Reportagen von Selbsthilfe-Projekten: Lesen Sie unsere Geschichten aus Kenia, Simbabwe oder Ghana und tauchen Sie ein in die Welt der SOS-Kinderdörfer in Afrika. Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit für Not leidende Kinder und Familien.
  • Ruanda: 20 Jahre nach dem Genozid

    Als 1994 der Völkermord in Ruanda losbrach, mussten auch die Familien im SOS-Kinderdorf Kigali um ihr Leben fürchten. SOS-Mutter Helene setzt sich heute aktiv für die Aufarbeitung der Geschichte ein. Video ansehen
  • Ruanda: Bäuerin zeigt auf ihr Feld (SOS-Familienhilfe)

    Ruanda: Mit Kuh und Kredit

    Laurence gilt mit zwei Kühen in Ruanda als wohlhabende Frau. Bevor SOS ihr half, musste sie für sich und ihre Kinder betteln. Mehr
  • Burundi: Wenn Kinder für Kinder sorgen

    Heute ist Patrick ein unbeschwerter neunjähriger Junge. Niemand würde vermuten, dass er und seine Geschwister vor wenigen Jahren ums Überleben kämpfen mussten. Mehr
  • Liberia: Aufbau und Hoffnung

    Der Wiederaufbau kommt im ehemaligen Bürgerkriegsland Liberia nur schleppend voran. Es gibt viel zu tun, auch im SOS-Kinderdorf Monrovia, das dringend saniert werden muss. Video ansehen
  • Ebola: In der Quarantänezone

    Während er ein Hilfsprogramm für hunderte Ebola-Waisen organisiert, geht Sierra Leones SOS-Direktor Emmanuel Woode in die Quarantäne-Zonen und Auffangheime. Was er dort erlebt, ist erschütternd. Mehr
  • Mauritius: Slums im Urlaubsparadies

    Endlose weiße Sandstrände, kristallklare türkisgrüne Lagunen. Doch die Inselidylle hat auch eine Schattenseite: Jeder zehnte Einwohner lebt in Wellblechhütten-Slums im Hinterland. Video ansehen
  • Medizinische Hilfe für Kinder in Afrika

    Medizinische Hilfe für Kinder in Afrika

    Äthiopien zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Jedes 11. Kind unter 5 Jahren stirbt. Impfungen, Durchfall-Medikamente, Gesundheitsberatung - so kann das medizinische SOS-Zentrum der SOS-Kinderdörfer in Hawassa unzählige Kinderleben retten. Video ansehen
  • Kenia: Jugenlicher lernen ihren Taumberuf

    Kenia: Jugendliche lernen ihren Taumberuf

    Die SOS-Kinderdörfer bilden aus - zum Beispiel in Kenia, wo Jugendliche kaum Chancen auf einen Ausbildungsplatz haben. Das Berufsbildungszentrum des SOS-Kinderdorfs BuruBuru in Nairobi ist für seinen hohen Standard berühmt. Video ansehen
  • Liberia: Ein Ebola-Waise erzählt

    Seine alleinerziehnde Mutter und seine ältere Schwester sind wegen des tödlichen Ebola-Virus gestorben: Saye* (10) aus Monrovia hat keine Familie mehr und wohnt jetzt in einem Auffangheim in Liberia. Mehr
  • Hilfe für Kinder im Niger

    Hilfe für Kinder im Niger

    Der Niger ist eines der ärmsten Länder Afrikas. Immer wiederkehrende Dürren bedrohen das Leben von Hunderttausenden. Besonders betroffen sind die Kinder. Video ansehen