We are family! Erben und Vererben unterm Regenbogen

Eine Online-Infoveranstaltung der SOS-Kinderdörfer weltweit

Erben und Vererben – gibt es für LGBTIQ* dabei Besonderheiten? Wie sind die gesetzlichen Regelungen für Verheiratete und Verpartnerte als auch für Unverheiratete mit und ohne eigene Kinder? Warum entscheiden sich queere Menschen dafür, SOS zu bedenken? Was ist zu beachten, wenn eine gemeinnützige Organisation bedacht werden soll, welche Unterstützung können die SOS-Kinderdörfer geben?

Die SOS-Kinderdörfer weltweit als unabhängige, überkonfessionelle Kinderhilfsorganisation geben in diesem Webinar Auskunft: Jeanine von Lacroix stellt die weltweite Arbeit und effektive Fördermöglichkeiten vor, die Juristin Anett Nägler klärt über die wichtigsten erbrechtlichen Fragen auf. 

Das Webinar wird am 04. November 2021 um 18:30 Uhr über die Videokonferenz-Plattform Zoom stattfinden. Ihre Daten sind dabei sicher und Sie können anonym und kostenlos teilnehmen. Die Veranstaltung dauert eine Stunde. 

Melden Sie sich jetzt für die digitale Infoveranstaltung an! 
Die Informationsveranstaltung findet über eine Videokonferenz-Plattform statt. Kurz vor Beginn der Veranstaltung senden wir Ihnen eine Erinnerungs-Mail mit den Zugangsdaten. 

Persönliche Daten

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)