CSR-Projekte

Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind Ihr Partner zur Realisierung umfassender CSR-Projekte und Strategien.

Zusammenarbeit für Nachhaltigkeit

Wie wir gemeinsam die UN-Entwicklungsziele (SDGs) erreichen

 

Die SOS-Kinderdörfer leisten mit all ihren Programmen einen wichtigen Beitrag zu den 17 “UN-Sustainable Development Goals“ (SDGs), die im Rahmen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet wurden.

Dabei fokussiert sich SOS besonders auf die Bekämpfung von Armut (SDG 1), den Zugang zu hochwertiger Bildung (SDG 4) und die Schaffung menschenwürdiger Arbeit (SDG 8). Darüber hinaus setzt sich SOS dafür ein, Unterschiede in der Chancengleichheit und in den allgemeinen Lebensbedingungen dauerhaft und nachhaltig abzubauen (SDG 10), sowie Frieden und Gerechtigkeit zu fördern (SDG 16).

Zur Erreichung dieser Ziele ist es unerlässlich, gemeinsame Partnerschaft zu realisieren, die auf die oben definierten Ziele einzahlen. Mithilfe von Kooperationspartnern können wichtige Schritte ergriffen, und unsere Programmarbeit nachhaltig gefördert werden, um Kindern eine gleichberechtige und friedvolle Zukunft zu ermöglichen.

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Welt von Morgen. Leisten Sie jetzt Ihren Beitrag zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung. Wir beraten Sie gerne!

Aus unseren CSR-Projekten

 

Soziales Engagement unter Einbeziehung unserer weltweiten Mitarbeiter ist bei thyssenkrupp Elevator von zentraler Bedeutung. Gemeinsam mit den SOS-Kinderdörfern haben wir ein nachhaltiges Projekt entwickelt, das dies ermöglicht.

Gabriele Elschner, Manager CSR & Events/Exhibitions, thyssenkrupp Elevator AG

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)