TBC-Medikamente

Die todbringende Armutskrankheit Tuberkulose ist heilbar: 32,40 Euro benötigen die SOS-Kinderdörfer in Indien, um ein Kind, einen Familienvater oder eine alleinerziehende Mutter mit Medikamenten gegen TBC zu behandeln.
TBC-Medikamente
X TBC-Medikamente
je 32,40 € = {{priceTotal}}

Tuberkulose, auch Schwindsucht genannt, ist die am häufigsten zum Tode führende Infektionskrankheit. Jeden Tag sterben etwa 4500 Menschen an TBC, und neun 9 Millionen Menschen erkranken jedes Jahr. Tuberkulose ist an sich behandelbar und grassiert vor allem in armen Ländern. Besonders viele Menschen erkranken in Afrika, Südasien sowie in Lateinamerika. Gründe sind Unter- oder Mangelernährung, schlechte hygienische Lebensumstände und Wohnverhältnisse, mangelnde medizinische Versorgung und hohe Aids-Raten (die Immunschwächekrankheit Aids führt häufig zum Ausbruch von TBC). Kleine Kinder sind besonders gefährdet: Sie erkranken nach einer Infektion häufiger und schneller an Tuberkulose als Erwachsene.

Tuberkulose wird mit einer Kombination verschiedener Antibiotika bekämpft. Die Therapie dauert meist sechs Monate. Wenn die Krankheit rechtzeitig diagnostiziert und lange genug behandelt wird, ist sie heilbar.

Im Kampf gegen Tuberkulose engagieren sich die SOS-Kinderdörfer durch ihre medizinischen SOS-Zentren, an denen sich betroffene Kinder und Familien behandeln lassen können. Außerdem stellt die SOS-Familienhilfe die medizinische Versorgung bedürftiger Kinder und von deren Angehörigen sicher.

Ihr Hilfspaket
 x 
SOS.Shop.Cart.Error.BelowMinimum
je
=
SOS.Shop.Cart.ShippingCostTotal
GESAMT
Hilfspaket abschicken
schließen
ARTIKEL HINZUGEFÜGT
Der Artikel "{{item.Name}}" wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Sie haben {{cart.QuantityTotal}} Artikel im Gesamtwert von {{cart.PriceTotalFormatted}} im Warenkorb.