Reise zu SOS-Einrichtungen

SOS-Kinderdörfer im Balkan direkt erleben

Besuchen Sie vom 10. – 19. September 2019 gemeinsam mit uns Mazedonien, Serbien und Bosnien-Herzegowina und tauchen Sie dabei in die Welt der SOS-Kinderdörfer ein. Erleben Sie vor Ort, wie die SOS-Arbeit wirkt und lernen Sie die Kultur, Landschaft und Menschen kennen!

Diese Jungs haben wieder gut lachen, denn ihre Familien werden durch die SOS-Familienhilfe unterstützt. Foto: Katerina Ilievska

Nirgends lässt sich ein besserer und lebendigerer Eindruck vom Wirken der SOS-Kinderdörfer weltweit gewinnen als direkt vor Ort. Sie erleben die SOS-Vielfalt in Skopje, Belgrad und Sarajevo. Dort erfahren Sie, wie sich die SOS-Kinderdörfer im Laufe der Jahrzehnte weiterentwickelt haben, was die Aufgaben eines Familienstärkungsprogramms sind und wie der Übergang in ein selbständiges Leben gelingt. Zu dieser Rundreise gehören auch die Besuche von bekannten Sehenswürdigkeiten sowie das Kennenlernen der jeweiligen Landeskultur.

Begleiten Sie uns vom 10.09. - 19.09.2019 auf unserer nächsten SOS-Gruppenreise. Freuen Sie sich auf die Begegnung mit SOS-Kindern und -Familien und das Gespräch mit SOS-Mitarbeitern.

Für die Reise werden selbstverständlich keine Spendengelder verwendet!

Informationen zum Reiseprogramm und Anmeldung

Zuhause im SOS-Kinderdorf in Sarajevo. Foto: Katerina Ilievska

In unserem Informationsblatt erfahren Sie den genauen Programmablauf, welche SOS-Einrichtungen wir konkret besuchen, sowie alle Informationen zu Preisen und Anmeldung und die Kontaktdaten zu unserem Ansprechpartner.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Richtlinien für den Besuch von Reisegruppen in SOS-Kinderdörfern

Ein SOS-Kinderdorf ist keine touristische Sehenswürdigkeit, sondern das Zuhause der SOS-Familien. Beim Besuch von Reisegruppen in den SOS-Kinderdörfern bitten wir daher einige Richtlinien zu beachten, die Sie hier herunterladen (PDF) können.
 

Rückblick auf unsere Reisen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)