"ubuntu" - Das Magazin für Kindheit und Kulturen

"ubuntu" ist das Magazin der SOS-Kinderdörfer weltweit. Es erzählt von Kindern hier und anderswo und von den Kulturen, in denen sie leben. Der Name "ubuntu" übrigens kommt aus der Sprache der Zulu. Er bedeutet Respekt, Verantwortung, Solidarität.

Das Magazin "ubuntu" ist 2013 mit Erscheinen der Ausgabe 8 eingestellt worden. Hier finden Sie alle erschienenen Ausgaben zum Nachlesen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)