16. Januar 2012 | NEWS

Christian Schenk zum SOS-Botschafter ernannt

Der ehemalige Zehnkämpfer und Olympiasieger Christian Schenk ist offiziell Botschafter der SOS-Kinderdörfer weltweit.


Engagiert sich für Kinder in Not: Christian Schenk (l.) mit SOS-Vorstand Dr. Wilfried Vyslozil - Foto: SOS-Kinderdörfer/M. Morosini
Schenk, Inhaber einer Sportagentur, engagiert sich seit einigen Jahren für die SOS-Kinderdörfer. Außerdem initiierte und leitet der 46-Jährige u.a. das Sporthilfe Elite-Forum auf Gut Liebenberg und das Bildungsprogramm für Schüler Erkenne Deine Stärken. Schenk ist laut Dr. Wilfried Vyslozil, Vorstand der SOS-Kinderdörfer weltweit, ein "Traumpartner der SOS-Kinderdörfer". Der ehemalige Spitzensportler engagiere sich für Schüler in Deutschland und benachteiligte Kinder in aller Welt und verbinde "Bildung mit Bewegung und Unterstützung mit Kreativität und Freude".

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)