31. März 2009 | NEWS

SOS-Familienhilfe in Uruguay ist Modellprojekt für Entwicklungshilfe

Die SOS-Kinderdörfer in Uruguay setzen mit ihrer Arbeit Maßstäbe: UN-Habitat, das Wohn- und Siedlungsprogramm der Vereinten Nationen, würdigt die SOS-Familienhilfe in Salto als Modellprojekt für erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit.

 

Kinder betreuen, berufstätige Mütter entlasten: Mädchen und Jungen in der SOS-Kindertagesstätte in Salto
Die SOS-Familienhilfe unterstützt notleidende Kinder und deren Eltern, die in der Nachbarschaft der SOS-Kinderdörfer leben. Ziel ist es, Eltern zur Selbsthilfe zu befähigen und Kindern eine Perspektive zu geben. Die SOS-Familienhilfe in Salto begleitet derzeit Familien mit insgesamt 612 Mädchen und Jungen.

 

Ausbildung und Kinderbetreuung

Um das Familieneinkommen nachhaltig zu verbessern, bietet SOS Ausbildungs- und Fortbildungskurse an, die sich vor allem an Frauen richten. Hinzukommen Informationsveranstaltungen zu Gesundheit und Ernährung.

Im Kindergarten und der Kindertagesstätte des SOS-Sozialzentrums werden bis zu 380 Kinder im Alter von 18 Monaten bis 12 Jahren ganztags betreut. Vor allem alleinerziehende Mütter werden so entlastet, während sie einer Arbeit nachgehen.

Die SOS-Familienhilfe in Salto setzt auf die Eigeninitiative der Eltern und die enge Zusammenarbeit mit Gemeindekomitees und Gemeindeverwaltung vor Ort.

Nachhaltigkeit, Mitbestimmung und Vernetzung

Das Technical Advisory Committee von UN-Habitat hat seit Oktober 2008 insgesamt 436 Projekte, Programme und Initiativen begutachtet. Die SOS-Familienhilfe in Salto wurde als "Good Practice"-Beispiel eingestuft. Es gilt somit als Modellprojekt für erfolgreiche Entwicklung, bei dem die Aspekte Nachhaltigkeit, Mitbestimmung und Vernetzung vorbildlich verwirklicht sind.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)