22. Juni 2018 | NEWS

Torsten Sträter unterstützt SOS-Kinderdörfer

Kabarettist spendet 12.750 Euro Gewinn aus Quizshow / Besuch der SOS-Programme in Bosnien-Herzegowina

Torsten Sträter – bekannt als Autor, Poetry Slammer und Kabarettist – engagiert sich seit Kurzem für die SOS-Kinderdörfer. Zum Auftakt seines Engagements flog er nach Bosnien-Herzegowina, um vor Ort die SOS-Arbeit kennenzulernen. Außerdem spendete er seinen Gewinn aus der ARD-Sendung "Quizduell" in Höhe von 12.750 Euro an die SOS-Kinderdörfer.

Torsten Sträter nahm sich viel Zeit für die Kinder im SOS-Kindergarten Bosnien-Herzegowina. Fotos: SOS-Kinderdörfer

Vom SOS-Jugendzentrum übers SOS-Kinderdorf bis hin zum SOS-Kindergarten: Torsten Sträter besuchte die vielfältigen Programm der SOS-Kinderdörfer in Bosnien-Herzegowina. Er war beeindruckt von der Vertrautheit, die er in den SOS-Familien erlebte: "Ich aß gemeinsam mit den Kindern und der SOS-Mutter und es war so warmherzig, dass es mich aufwühlte. Jetzt weiß ich – die SOS-Kinderdörfer geben Chancen. Wenn ein Kind keine Eltern hat, aus welchem Grund auch immer: Die SOS-Kinderdörfer geben eine Mutter. Sie kleiden ein, geben ein Bett und Essen. Es ist simpel. Menschlich. Brillant. Und es funktioniert."

Macht sich stark für Kinder: Kabarettist Torsten Sträter.

In einer Gesprächsrunde mit schon erwachsenen SOS-Kindern erfuhr Torsten Sträter, wie die SOS-Kinderdörfer jeden einzelnen von ihnen dabei unterstützt haben, ihre Träume und Ziele zu verwirklichen. Darüber hinaus traf er alleinerziehende Mütter, die im Rahmen der SOS-Familienstärkung "bei Ihrem Trapezakt – ohne ein soziales Netz – Unterstützung bekamen, um ein kleines Business aufzubauen."

Torsten Sträter spendet Gewinn aus "Quizduell"

Seinen Gewinn aus der Sendung "Quizduell" in Höhe von 12.750,00 Euro spendete er an die SOS-Kinderdörfer. "Hier weiß ich, wo das Geld hingeht und wofür es verwendet wird! Ich möchte mich engagieren und auf die wichtige Arbeit der SOS-Kinderdörfer aufmerksam machen. Damit Kinder, die eigentlich keine Hoffnung mehr hatten, wieder ein selbstbestimmtes Leben führen können!" Wir freuen uns, dass Torsten Sträter uns mit seinem Engagement langfristig unterstützen wird.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)