Projekt: Landwirtschaftliche Ausbildung für Jugendliche in Nigeria

SOS-Agrarinstitut und -Ausbildungsfarm schaffen Perspektiven für arbeitssuchende Jugendliche

Ein Land ist reich an Bodenschätzen und die Bevölkerung lebt trotzdem in bitterer Armut – für diesen traurigen Widerspruch ist Nigeria leider ein Paradebeispiel. Einige wenige bereichern sich, die Mehrheit der Menschen verarmt. Gerade junge Männer und Frauen suchen hier oft ergebnislos nach Arbeit. Ein echtes Hoffnungsprojekt ist deshalb unser neues SOS-Ausbildungsprogramm für Jugendliche im Südwesten des Landes. Erfahren Sie mehr und helfen Sie mit!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)